Populäre Rezepte

Maulwurfkuchen vom Blech – ein Tassenrezept

Maulwurfkuchen vom Blech – ein Tassenrezept

Diesen Kuchen habe ich schon lange nicht mehr gemacht. Die ganze Familie liebt ihn, denn er ist gar nicht zu süß und auch nicht zu trocken. Rezepte mit Bananen sind fast überall beliebt, also probiert diesen Blechkuchen aus. Es ist ein ganz einfaches Rezept, das auch AnfängerInnen problemlos nachbacken können. Ich lasse ihn normalerweise über Nacht im Kühlschrank ruhen, aber es ist kein Muss. Ich finde ihn halt am nächsten immer besser.

REZEPT ANZEIGEN

Blätterteigrolle mit Käse, Schinken und Würstchen

Blätterteigrolle mit Käse, Schinken und Würstchen

Meine Tochter hat – bisschen mit meiner Hilfe – diesen Snack gebacken. Alles gut gelaufen, kein einziger Krümmel übrig geblieben :) Die Rolle kann man nach Wunsch befüllen und variieren. Wir machen auch eine Variante mit Zwiebeln. Einfach auf die Zwiebel Schinken und Käse legen. Es ist ein schneller Leckerbissen, mit dem man nichts falsch machen kann.

REZEPT ANZEIGEN
Neueste Rezepte

Kartoffelauflauf

Kartoffelauflauf
1.2.2018

Es ist eine leckere Beilage zum Hauptgericht, kann aber auch nur so als Hauptgericht serviert werden. Simple und finanziell unbelastend!

REZEPT ANZEIGEN

Penne-Hähnchen-Auflauf

Penne-Hähnchen-Auflauf
1.2.2018

Ein einfaches und schnelles Gericht. Die richtige Wahl für ein Mittag- oder Abendessen. Testet diese Nudeln mit Hähnchenfleisch und mit geriebenem Mozzarella überbacken.

REZEPT ANZEIGEN

Zarte Röllchen aus Saure-Sahne-Teig

Zarte Röllchen aus Saure-Sahne-Teig
31.1.2018

Was wäre es für einen Nachmittag ohne leckeres Süßes. Diesmal habe ich fantastische Röllchen zubereitet. Der Teig aus saurer Sahne ist unglaublich zart und zergeht auf der Zunge Er lässt sich außerdem gut ausrollen, zerreißt nicht und lässt sich nach Belieben befüllen. Mit diesem Rezept kam es noch kein einziges Mal vor, dass die Füllung auslaufen würde. Probiert es doch aus. Ich hoffe, dass euch das Rezept gefallen wird. :)

REZEPT ANZEIGEN

Einfacher Gugelhupf aus Omas Küche

Einfacher Gugelhupf aus Omas Küche
30.1.2018

Ein einfaches Rezept für den klassischen Gugelhupf. Die Zubereitung wird nicht mehr als 10 Minuten in Anspruch nehmen. Mit einem Gugelhupf kann man nie etwas falsch machen. Es ist ein Basisrezept, das jeder beherrschen sollte. Also keine Ausreden, kommt und bereitet mit mir zusammen einen tollen Gugelhupf zu. Nicht nur sieht er super aus, sondern schmeckt auch gut. Nicht vergessen, den dunklen und hellen Teig abwechselnd in die Form schichten, um das Zebra-Muster zu kreieren. Vorm Servieren mit Puderzucker bestäuben.

REZEPT ANZEIGEN

Apfel-Quark-Strudel

Apfel-Quark-Strudel
29.1.2018

Strudel mal anders. Dieser Apfel-Quark-Strudel sieht schön aus und schmeckt lecker. Der Teig lässt sich gut ausrollen, wenn man ihn richtig durchgeknetet hat. Wenn man nicht lange genug knetet, zerreißt er. Man muss Geduld haben. Die Kombination von Quark und Äpfeln ist genial, also keine Angst, trocken wird der Strudel nicht. Im Gegenteil; er ist saftig und sehr lecker.

REZEPT ANZEIGEN

Kokos-Dreiecke ohne Backen

Kokos-Dreiecke ohne Backen
29.1.2018

Für Rollen ohne Backen gibt es eine Menge Rezepte. Diese Rolle ist lecker, einfach zuzubereiten und dabei sieht sie klasse aus. Nicht nur fürs Weihnachtsfest ideal.

REZEPT ANZEIGEN

Zebrapfannkuchen

Zebrapfannkuchen
29.1.2018

Pfannkuchen mit einem schönen Grillmuster, die nicht nur klasse aussehen, sondern auch super lecker schmecken. Den Teig habe ich früher nach Augenmaß gemacht. Ich habe einfach Milch genommen, dazu Mehl und etwas Zucker, damit sie nach dem Braten schön goldbraun sind. Wenn der Teig zu dick war, habe ich etwas mehr Milch hinzugefügt und wenn er zu dünnflüssig war, wiederum etwas mehr Mehl dazu. Ich hatte damals das richtige Verhältnis der Zutaten nicht im Kopf, aber heute mache ich den Pfannkuchenteig nach diesem Tassenrezept. 1 Tasse = 250 ml. Und außerdem mache ich daraus nicht die einfachen, sondern die zweifarbigen Zebrapfannkuchen.

REZEPT ANZEIGEN