Super schnelle und weiche Lebkuchen - ein Tassenrezept

Super schnelle und weiche Lebkuchen - ein Tassenrezept
FOTOS VON EUCH
Lade Dein Foto hoch
FOTO HINZUFÜGEN

Ein schnelles Rezept für köstliche weihnachtliche Lebkuchen, die nicht erst noch lange in einer Schachtel mit einem aufgeschnittenen Apfel stehen müssen, um weich zu werden.

FOTOS VON EUCH
Lade Dein Foto hoch
FOTO HINZUFÜGEN
Arbeitszeit:
Koch-Backzeit:

ZUTATEN

1 Tasse = 250 ml
2 TassenMehl
1/2 TassePuderzucker
70 gButter
1/4 TasseHonig
1 St.Ei
1 TLBackpulver
1 TLLebkuchengewürz

ZUBEREITUNG

DRUCKENSPEICHERN
  1. Butter in einem Topf schmelzen und Honig dazugeben. Mehl mit Puderzucker, Backpulver und Lebkuchengewürz in einer Schüssel vermischen und die geschmolzene, noch etwas warme Butter mit Honig hinzufügen. Schließlich auch das Ei dazugeben.
  2. Zu einem homogenen Teig verarbeiten und gleich damit weiterarbeiten.
  3. Den Teig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche ausrollen und nach Belieben verschiedene Formen ausstechen.
  4. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und bei 170 °C für ca. 8 Minuten in den Ofen schieben. Immer im Auge behalten.
  5. Nach eigener Fantasie verzieren.
REZEPT TEILEN
INSPIRATION FÜR JEDEN TAG
KOMMENTARE ZUM REZEPT
Du antwortest auf einen Kommentar deaktivieren