Mohnkuchen ohne Rührgerät (ein Tassenrezept)

Die Zubereitung dauert nur 5 Minuten und der Kuchen wird in den Ofen geschoben. Dies ist ein sehr einfaches Tassenrezept ohne Waage und Mixer. Ich liebe Mohn und dieser Kuchen ist einfach perfekt – auch ohne Creme ist er saftig. Ich könnte es mir auch mit Konfitüre unter der Schokoglasur vorstellen.

Hinzugefügt:, 4.7.2019
Kategorie: Kuchen, Kleingebäck
Arbeitszeit:
Koch-Backzeit:
Mohnkuchen ohne Rührgerät (ein Tassenrezept)

Zutaten

1 Tasse = 250 mlFür den Teig:
1 TasseÖl
2 TassenZucker
2 Pck.Vanillezucker
4 St.Eigelb
2 TassenNaturjoghurt
2 TassenMehl
2 Tassengemahlener Mohn
1 Pck.Backpulver
Für die Glasur:
150 gZartbitterschokolade
2 ELÖl

Zubereitung

  1. Die Zutaten zu einem Teig verrühren (Öl, Vanillezucker, Eigelbe, Mehl, Mohn, Backpulver und Naturjoghurt).
  2. Den Teig auf einem mit Backpapier ausgelegtem Backblech verteilen und bei 180 °C ca. 40 Minuten backen.
  3. Nach dem Backen aus dem Ofen herausnehmen und auskühlen lassen.
  4. Die Oberseite mit einer Glasur aus Schokolade und Öl überziehen.
  5. Die Eiweiße könnt ihr beim Backen eines anderen Kuchens verarbeiten.