Salate

Fantastischer marinierter Weißkohlsalat mit Möhren

Fantastischer marinierter Weißkohlsalat mit Möhren
11.10.2017

Unsere Mamas konnten manchmal innerhalb von einer halben Stunde die besten Speisen machen, die es gab. Sie hatten wenige Zutaten, die im Gegensatz zur heutigen Zeit von guter Qualität waren; außerdem wurden die Hauptspeisen mit Liebe und Demut zubereitet. Eins der traditionellen Rezepte, die nicht in Vergessenheit geraten sollten, war dieser einfacher Weißkohlsalat mit Möhren. Er enthält viele Vitamine, schmeckt super lecker und passt als Gemüsebeilage fast zu jedem Hauptgericht.

REZEPT ANZEIGEN

9 Rezepte für schmackhafte Salate (alle sind simpel und schnell)

9 Rezepte für schmackhafte Salate (alle sind simpel und schnell)
28.8.2017

Wunderbare Salate, mit denen man nichts falsch machen kann. Es gibt eine Million Arten, wie man Salate zubereiten kann. Sie können auch gesund sein, wenn man Mayonnaise oder Remoulade durch Sahne- oder fettarmen Joghurt ersetzt. Natürlich schmecken einigen Salate mit weißem Joghurt nicht, jeder kann als Dressing das verwenden, was er möchte. Pilze, Paprikas, Tomaten, geriebener Käse, Eier oder Kartoffeln – das sind Zutaten, die in Salaten nicht fehlen dürfen. Was ist die Zutat, ohne die ihr euch einen Salat nicht vorstellen könnt?

ARTIKEL ANZEIGEN

Mören-Erbsen-Hähnchensalat

Mören-Erbsen-Hähnchensalat
28.7.2017

Einfach, schmackhaft und vor allem ohne Gewissensbisse. Bereitet euch diesen leckeren Salat mit fettarmem Joghurt zu. Manche verwenden Mayonnaise, aber meiner Meinung nach ist sie zu schwer und man spürt sie auch noch einige Stunden später im Magen. Man verwendet besser fettarmen Joghurt und eventuell ein paar Tropfen Zitronensaft. Das macht den Salat viel leichter. Möhren und Erbsen sind ein essenzieller Bestandteil jedes Salates, zumindest bei mir, deshalb mische ich sie in jeden einzelnen Salat mit rein.

REZEPT ANZEIGEN

Coleslaw Salat

Coleslaw Salat
17.6.2017

Vielleicht kennt ihr alle diesen Salat, aber ich muss einfach das Rezept teilen. Er ist einfach, schmackhaft, finanziell nicht belastend und zeitlich unaufwendig. Und falls ihr Mayonnaise durch fettarmen Joghurt ersetzt, ist der Salat sogar noch gesünder. Man kann ihn einfach nur mir einer Scheibe Brot essen oder bspw. als Gemüsebeilage zum Braten servieren. Bei uns mache ich ihn relativ oft als ein einfaches Abendbrot, weil ich Weißkohl sehr mag und ihn immer und überall essen kann, und zusammen mit Möhren und Sellerie .… mhhh.. wer sich diese Kombination ausgedacht hat, der war ein Genie :)

REZEPT ANZEIGEN

Leckerer leichter Rotkohlsalat mit Joghurt-Sahne-Soße

Leckerer leichter Rotkohlsalat mit Joghurt-Sahne-Soße
2.6.2017

Leichter und schmackhafter Rotkohlsalat, der perfekt zu jeder Hauptspeise passt. Er ist gar nicht schwer und dank der Joghurtsoße auch während einer Diät bestens geeignet. Einfach probieren! Nicht immer muss im Salat Mayonnaise oder Remoulade vorhanden sein. Wer keinen Joghurt mag, kann ihn z.B. durch saure Sahne ersetzen. Damit wird der Salat frisch und schmackhaft.

REZEPT ANZEIGEN

Fantastischer Fitness-Salat für alle, die abnehmen möchten

Fantastischer Fitness-Salat für alle, die abnehmen möchten
2.6.2017

Mögt ihr die Salate von Schnellimbissen? Falls ja, dann haben wir für euch ein noch viel besseres Rezept für einen fantastischen Gemüsesalat. Wenn man ihn zu Hause macht, dann weiß man, was drinnen ist und dass er keine unnötigen Zutaten enthält, die vielleicht nicht gut für die Gesundheit sind. Und wenn ihr Gemüse aus eurem Garten verwendet, dann könnt ihr euch sicher sein, dass das Gemüse rein natürlich und ohne chemische Mittel angebaut wurde.

REZEPT ANZEIGEN

Fleischsalat – ein leckerer Snack

Fleischsalat – ein leckerer Snack
21.5.2017

Ein Snack, wenn einem das Wasser im Mund auf etwas Gutes zusammen läuft. Früher haben wir uns beim Metzger immer 100 g Fleischsalat gekauft, dazu ein Brötchen geholt und unser Snack war fertig. Ich vermisse die Zeiten, wo man hochwertige Salate, mit guten Zutaten, kaufen konnte – mit denen, die man heute kaufen kann, geschmacklich gar nicht zu vergleichen. Tja, macht nichts, dann muss man sie eben selber zubereiten. Probiert mal diesen hier. Der schmeckt mir am besten. Ich mache manchmal auch einen mit Pfefferoni. Ich empfehle, hochwertige Zutaten zu verwenden und die Mengen zu verdoppeln.

REZEPT ANZEIGEN
123