Populäre Rezepte

Kartoffel-Zucchini-Puffer mit Camembert gefüllt

Kartoffel-Zucchini-Puffer mit Camembert gefüllt

Dieses Gericht habe ich vor vielen Jahren in einem Restaurant gegessen und seitdem gehört es zu meinen Lieblingsspeisen. Wir essen eigentlich fast jeden Tag Fleisch, aber das hier ist eine Ausnahme. Zucchinipuffer sind eine super Alternative, wenn man plötzlich viele Zucchini im Garten hat. Ich reibe sie mit Schale, damit die Puffer eine schöne grüne Farbe haben. Wenn ich jedoch Zucchini im Laden kaufe, putze ich sie zuerst sehr gründlich, denn man weiß ja nie, mit welchen Chemikalien sie bespritzt wurden. :)

REZEPT ANZEIGEN
Neueste Rezepte

Berliner Pfannkuchen aus dem Backofen

Berliner Pfannkuchen aus dem Backofen
6.8.2018

Die etwas gesündere Variante der süßen Leckerei: Berliner Pfannkuchen aus dem Backofen. Ich weiß, vielleicht dürfte man sie dann nicht mehr als Pfannkuchen bezeichnen, wenn sie im Ofen gegart werden, aber ich nenne sie trotzdem so. Manchmal frittiere ich sie im Öl und manchmal schiebe ich sie in den Backofen. Dies hat den Vorteil, dass ich mich nicht mehr darum kümmern muss. :) So backe ich alle auf einmal, sie sind nicht so fettig und außerdem schmecken sie mir viel besser als die frittierten. :)

REZEPT ANZEIGEN

3BIT Kuchen ohne Backen

3BIT Kuchen ohne Backen
6.8.2018

Dieser Kuchen wird manchmal „3Bit Kuchen“ genannt: Butterkekse, Milchcreme, wieder Butterkekse und obendrauf eine Creme mit Schlagsahne. Was sagt ihr? Ich habe den Kuchen nach diesem Rezept schon zum zweiten Mahl gemacht, da er einen großen Erfolg hatte. Der erste wurde sofort aufgegessen, jeder von uns hatte zwei kleine Stücke und das Backblech war plötzlich leer. Den zweiten wollten wir etwas länger genießen, d.h. er war eine ungefähr eine halbe Stunde länger auf dem Blech als der erste. :D Ich kann diese Schnitten einfach nur empfehlen – sie sind mega süß, mega lecker, und außerdem müssen sie nicht gebacken werden. Er muss nur im Kühlschrank gekühlt werden und dann kann er auch schon serviert werden.

REZEPT ANZEIGEN

Unwiderstehliche selbstgemachte Hörnchen ohne Milch und Ei

Unwiderstehliche selbstgemachte Hörnchen ohne Milch und Ei
6.8.2018

Der Duft der frisch gebackenen Brötchen oder Hörnchen ist unwiderstehlich. Auch eure Wohnung kann schön nach selbstgemachtem Gebäck duften. Es ist ein Rezept ohne Eier und ohne Milch. Ich muss sagen, dass sie wirklich sehr lecker schmecken, viel besser als die Brötchen vom Bäcker. Meiner Familie hat es jedenfalls sehr geschmeckt. Beim Backen hat es wirklich sehr schön geduftet, wie wenn ich in einer Bäckerei wäre. Vom Vorteil ist auch, dass man sich selbst für Form entscheiden kann. Es müssen nicht immer langweilige Brötchen gegessen werden. Ich finde diese Hörnchen geil und werde sie definitiv öfter backen.

REZEPT ANZEIGEN

Streukuchen mit Quark

Streukuchen mit Quark
3.8.2018

Ein sehr einfacher Kuchen, der ohne Zubereitung eines Teigs gemacht wird. Dennoch ist er sehr lecker. Ich habe ihn auf einem kleinen Backblech gebacken.

REZEPT ANZEIGEN

Hähnchenrouladen mit Schinken und Käse

Hähnchenrouladen mit Schinken und Käse
3.8.2018

Ein probierenswertes Rezept mit einfacher Zubereitung. Ihr werdet sehen, dass es jedem schmecken wird. Normalerweise füllt man Hähnchenbrust mit Schinken und Käse, aber diesmal wird es genau andersrum sein: Die Hähnchenbrustfilets werden in Schinken und Käse eingewickelt. Das ganze wird mit einer Soße überzogen und im Backofen überbacken. Dazu kann man z.B. klassischen Kartoffelbrei servieren und das Mittagessen ist fertig.

REZEPT ANZEIGEN

Puddingkuchen mit Schokoglasur

Puddingkuchen mit Schokoglasur
3.8.2018

Der Wahnsinn im Mund: ein leckerer Kuchen mit Vanillepudding und köstlicher Schokoladenglasur. Und dennoch ist er sehr einfach in der Zubereitung. Das Rezept ist auch für BackanfängerInnen geeignet.

REZEPT ANZEIGEN

Zweifarbige Quarkschnitten

Zweifarbige Quarkschnitten
3.8.2018

Das Rezept habe ich im Internet gefunden und musste es sofort testen. Diese Schnitten sind perfekt! Sie sehen nicht nur schön aus, sondern schmecken auch sehr lecker. Ich persönlich mag keine Kuchen mit einer Quarkfüllung mit Eiern, aber dieser war richtig gut. Der zarte Teig lässt sich gut ausrollen und mithilfe einer Teigrolle aufs Backblech transportieren; er zerreißt nicht. Ich habe den Teig mit selbstgemachter Johannisbeerkonfitüre bestrichen. Mhhh...

REZEPT ANZEIGEN