Weihnachtsplätzchen

Mini Quarktaschen

Mini Quarktaschen
16.10.2017

Auch super einfache uralte Rezepte haben etwas an sich. Im Rezept ist zwar Butter angegeben, ich verwende stattdessen aber die Alsan-S Margarine. Butter ist mir zu teuer, sie wird auch immer teurer und teurer. Der Teig ist ohne Eier und ohne Zucker. Die Taschen werden nämlich zum Schluss im Zucker gewälzt, dann sind sie süß genug. Ich fülle sie mit Pflaumenmus.

REZEPT ANZEIGEN

Honig-Röllchen mit Karamellcreme

Honig-Röllchen mit Karamellcreme
14.10.2017

Sie sind etwas aufwändiger als die klassischen Weihnachtsplätzchen, aber das macht doch nichts. Falls ihr Lust habt, zu backen, und euch einfach nur zurückziehen wollt (so nenne ich das, wenn ich mich von Alltagsproblemen ausruhen und in der Küche relaxen möchte), sind diese Röllchen dafür wie gemacht. Manche backen sie nicht im Ofen, aber ich schiebe sie schon kurz herein, denn im Teig sind rohe Eier. Nur um sicher zu sein.

REZEPT ANZEIGEN

Vanillekipferl: das klassische Rezept

Vanillekipferl: das klassische Rezept
14.10.2017

Das ist das klassisch Rezept für Vanillekipferl. Früher konnte ich nicht verstehen, warum sie „Vanille“ im Namen haben und nicht „Nuss“, wenn im Teig doch Nüsse sind. Deshalb habe ich es einmal ohne Nüsse probiert, aber blieb dann doch dem klassischen Rezept treu. Ohne Nüsse ist es einfach nicht das Gleiche. Lasst uns die Tradition aufbewahren und backt auch ihr etwas nach einem klassischen Rezept. :)

REZEPT ANZEIGEN

Kokosringe ohne Ei, nicht nur zu Weihnachten

Kokosringe ohne Ei, nicht nur zu Weihnachten
14.10.2017

Wer Weihnachtsplätzchen mit Kokos mag, der kann diese Kokosringe gerne nachmachen. Ich persönlich mache sie nicht nur zu Weihnachten, sondern auch im Laufe des Jahres. Sie sind unglaublich lecker. Nur die Butter wird immer teurer. Manche ersetzen die Butter durch Margarine und sagen, dass sie keinen Unterschied schmecken; ich werde es wohl ausprobieren müssen. Oder man macht die Butter selbst aus Sahne und was übrig bleibt, verwendet man weiter. So kann ich quasi zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen.

REZEPT ANZEIGEN

Nussplätzchen mit Schokoglasur

Nussplätzchen mit Schokoglasur
5.10.2017

Nussplätzchen mit Vanillecreme und Schokoglasur. Diese Plätzchen sind bei uns der Klassiker auf dem Weihnachtstisch. Falls ihr etwas Neues probieren möchtet, kann ich diese nur empfehlen.

REZEPT ANZEIGEN

Marzipankartoffeln aus Kartoffelteig

Marzipankartoffeln aus Kartoffelteig
26.9.2017

Ein so altes Rezept wie der Drache :) Keine Angst, sie schmecken wirklich sehr gut. Ich habe mich gewundert, wie so etwas Leckeres aus Kartoffeln entstehen kann, aber es ist so. Naja, es ist eine Kalorienbombe – so viel Zucker, ich bin fast in Ohnmacht gefallen, als ich ihn in den Teig hinzufügte. Im Originalrezept stand: so viel Zucker hinzufügen, wie die Kartoffeln aufsaugen können. Ich habe mit einer Menge von 300 g begonnen, dann habe ich weitere 300 g hinzufügt und zum Schluss waren es insgesamt 800 g.

REZEPT ANZEIGEN

Selbstgemachte Schokoküsse

Selbstgemachte Schokoküsse
25.8.2017

Habt ihr Schokoküsse schonmal selber gemacht? Sie sehen sie so kompliziert aus, als ob das nur erfahrene Bäcker hinkriegen, aber ich muss euch sagen, dass es eigentlich echt einfach ist. Das wichtigste ist, das Eiweiß und den Zucker richtig steif zu schlagen und dann geht das alles wie geschmiert.

REZEPT ANZEIGEN