10 simple und schmackhafte Smoothie-Rezepte, um den Stoffwechsel anzuregen

Smoothies sind heutzutage populär, diese Drinks trinken jedoch Einige von uns schon jahrelang zum Frühstück oder einfach mal zwischendurch als Snack. Lasst euch von diesen Rezepten inspirieren und bereitet euch leckere Obst- und Gemüse-Getränke zu, mit denen ihr sogar ein paar überflüssige Pfunde verlieren könnt.

Hinzugefügt:, 2.1.2018
Kategorie: Fitness
10 simple und schmackhafte Smoothie-Rezepte, um den Stoffwechsel anzuregen

1. Spinat-Smoothie

Zutaten: 1 Tasse Wasser, 1/2 Tasse Gurke in Stücken, 1 Tasse Erdbeeren (TK), 1 Banane, 1 Apfel, 2 Tassen Blattspinat, Saft von 1/2 Zitrone, Eiswürfel (können weggelassen werden)

Zubereitung: Alles in den Mixer geben und so lange mixen, bis die Masse glatt ist. Nach Bedarf kann man sie mit Wasser verdünnen. Wer noch mehr Vitamine in seinem Smoothie haben möchte, kann noch Chia- oder Leinsamen einmischen.

Quelle: Thegreenforks

2. Heidelbeer-Smoothie

Zutaten: 2 Scheiben Ananas, 2 Scheiben Melone, 1 Tasse Kokosmilch, Blattspinat, Heidelbeeren, 1 grüner Apfel

Zubereitung: Ananas, Melone und Apfel in kleine Stücke schneiden und zusammen mit Kokosmilch, Blattspinat und den Heidelbeeren in den Mixer geben. Glatt mixen und nach Bedarf mit Kokosmilch verdünnen. Wer einen dickflüssigeren Smoothie mag, sollte weniger Kokosmilch nehmen.

Quelle: Doctoroz

3. Weißkohl-Spinat-Smoothie

Zutaten: 1 Tasse Sojamilch (oder normale Milch), 1 Tasse Blattspinat, 1 Tasse kleingehackter Weißkohl, 1 Banane, 1/2 Apfel, 1 TL Honig

Zubereitung: Alles zu einer glatten Masse mixen und nach Bedarf mit Milch verdünnen. Wer ein eher flüssigeres Getränk haben möchte, kann ruhig mehr Milch dazugeben. Am besten eine tiefgefrorene Banane verwenden, sie gibt dem Smoothie eine bessere Konsistenz und damit einen besseren Geschmack.

Quelle: Slenderkitchen

4. Ananas-Smoothie:

Zutaten: 1 Tasse frischer Ananas in Stückchen, 1/4 Tasse tiefgefrorener Ananas in Stücken, 1/2 Tasse Magerjoghurt, 1/4 Tasse Wasser, Eiswürfel (können weggelassen werden)

Zubereitung: Alles mit einem Mixer glatt pürieren. Eventuell mit Honig oder Süßmittel süßen.

Quelle: Eatingwell

5. Möhren-Spinat-Smoothie

Zutaten: 1 Tasse Apfelsaft, 1/4 Tasse Möhrensaft oder geriebene Möhren, 1/4 Tasse Gurke in Stücken, 3/4 Tasse fein geriebener Wirsing, 3 Handvoll Blattspinat, 1/4 Tasse Naturjoghurt, 1 TL Honig, Eiswürfel (können weggelassen werden)

Zubereitung: Entweder den Saft oder den Apfel, Möhren und Gurke klein schneiden. Alles im Mixer glatt pürieren. Mit Wasser verdünnen, nach Bedarf mit Honig süßen und servieren.

Quelle: Doctoroz

6. Kaffee-Smoothie 

Zutaten: 1 TL Instantkaffee, 1 EL heißes Wasser, 1 Banane, 1/4 Tasse Milch, 1 EL Honig, Eiswürfel und Zimt nach Bedarf

Zubereitung: Alles im Mixer glatt pürieren und in Gläser füllen. Nach Bedarf Eiswürfel und Zimt dazugeben.

Quelle: Recipe

7. Spinat-Erdbeer-Smoothie

Zutaten: 125 ml Vanille-Joghurt, 500 ml Wasser, 1 Banane, 1 Glas (250 ml) Erdbeerstücke, 2 Gläser Blattspinat, Honig nach Geschmack

Zubereitung: Alles im Mixer glatt pürieren, nach Geschmack mit Honig süßen und servieren.

Quelle: Besthealthmag

8. Erdbeer-Smoothie mit Cashew-Nüssen

Zutaten: 1 Tasse Erdbeeren, 1 Tasse Milch, 3 EL Haferflocken, 1 TL Chia-Samen, 1 EL Cashewnüsse, 1 TL Apfelessig, 1 TL Zitronensaft, 1/2 TL Vanilleextrakt, Stevia oder Honig

Zubereitung: Die Zutaten in der Küchenmaschine zu einer homogenen Masse pürieren, in eine Schüssel geben und mit Cashewnüssen und Erdbeerstücken verzieren.

Quelle: Healthfulpursuit

9. Spinat-Erdnussbutter-Smoothie

Zutaten: 1 Banane, 2 Tassen Blattspinat, 1 EL Erdnussbutter, 3/4 Tasse Mandelmilch, 1/2 Tasse griechischer Joghurt

Zubereitung: Die Zutaten in einem Mixer zu einer homogenen Masse mixen, eventuell Eiswürfel dazugeben und dann servieren.

Quelle: Skinnytaste

10. Obst-Joghurt-Smoothie

Zutaten: 90 ml Naturjoghurt, 1 EL Mandelbutter, 1/2 tiefgefrorene Heidelbeeren, 1/2 Tasse tiefgefrorener Ananas, 1 Tasse Wirsing, 3/4 Tasse Wasser

Zubereitung: Alle Zutaten im Mixer zu einer homogenen Masse pürieren, in Gläser füllen und servieren. Guten Appetit!

Quelle: Shape