Zucchinischeiben mit Knoblauch und saurer Sahne überbacken

Falls ihr euch gesund ernähren möchtet oder euch Zucchini einfach nur sehr schmeckt, probiert diese Zucchinischeiben mit Knoblauch und saurer Sahne aus. Käse darf natürlich auch nicht fehlen; man nimmt am besten einen mit einem würzigen Geschmack, z. B. Parmesan. Die Zucchinisaison ist in vollem Gange, also probiert dieses Rezept unbedingt. Ob grüne, gelbe oder gestreifte Zucchini – alle Sorten eignen sich.

Hinzugefügt:admin, 4.8.2017
Kategorie: 15 Minuten, Schnelle Gerichte
Zucchinischeiben mit Knoblauch und saurer Sahne überbacken

Zutaten

4 St.Zucchini
120 gParmesan, gerieben
nach Geschmack Knoblauch
180 gsaure Sahne
nach Geschmack Salz

Zubereitung

  1. Von der Zucchini die Enden abschneiden, dann waschen und grob reiben.
  2. Parmesan grob reiben und an die Seite legen.
  3. Saure Sahne mit gepresstem Knoblauch vermengen und mit Salz abschmecken.
  4. Ein Backblech mit Backpapier auslegen und die Zucchinischeiben darauf legen. Diese mit der Knoblauch-saure-Sahne-Mischung bestreichen, mit Parmesan bestreuen und im Backofen überbacken.
  5. Den Käse kann man eventuell mit Kräutern vermischen – je nach dem, was einem schmeckt; es eignen sich Dill, Koriander oder Frühlingszwiebeln.

Quelle: Povar