Zucchinischeiben im Knoblauch-Joghurt-Teigmantel

So zubereitete Zucchini ist viel zarter als die in klassischer Panade. Es gibt viele Zucchinirezepte, aber dieses sticht ganz klar heraus. Es stehen zwei Varianten zur Auswahl, wie die Zucchinischeiben gegart werden können: in der Pfanne braten oder im Ofen überbacken, was die gesündere Variante ist.

Hinzugefügt:, 30.7.2019
Kategorie: Hauptspeisen
Arbeitszeit:
Koch-Backzeit:
Rezept Zucchinischeiben im Knoblauch-Joghurt-Teigmantel

Zutaten

200 gNaturjoghurt
100 gMehl
1 St.Zucchini
2 St.Eier
2 St.Knoblauchzehen
Salz, Pfeffer
Öl
frische Petersilie

Zubereitung

  1. Zucchini waschen, trocken tupfen und in Scheiben schneiden.
  2. Naturjoghurt mit Mehl verrühren, Eier sowie gepressten Knoblauch hinzufügen und gut umrühren. Salzen und pfeffern, eventuell gehackte Petersilie untermischen.
  3. Die Zucchinischeiben in den Teig legen und ungefähr eine halbe Stunde im Kühlschrank marinieren lassen.
  4. Die Zucchinischeiben im Teig im heißen Öl in der Pfanne braten oder im Backofen bei 200 °C goldbraun backen.