Zucchiniauflauf, der bestimmt auch reine Fleischesser überzeugt

Ein geniales sommerliches Mittagessen, das auch den größten Fleischessern unter uns schmecken wird. Natürlich kann man das Gericht ganz gut variieren. Man kann nahezu alles dazugeben, was man so im Kühlschrank findet. Aber die Kombination von Schinken, Zucchini, Räucherkäse und saurer Sahne finde ich am besten.

Hinzugefügt:, 22.8.2019
Kategorie: Hauptspeisen
Arbeitszeit:
Koch-Backzeit:
Rezept Zucchiniauflauf, der bestimmt auch reine Fleischesser überzeugt

Zutaten

2 St.Zucchini
150 gSchinken
200 gRäucherkäse
2 St.Eier
4 St.Knoblauchzehen
2 ELsaure Sahne
1/2 Pck.Backpulver
1 Tasse (200 ml)Semmelbrösel
Kräuter nach Geschmack
Salz und Pfeffer

Zubereitung

  1. Zucchini inklusive Schale grob reiben. Geriebenen Käse, saure Sahne, kleingeschnittenen Schinken, gehackte frische Kräuter, Salz, Pfeffer, Eier, gepressten Knoblauch, Backpulver sowie Semmelbrösel hinzufügen (von den Semmelbröseln etwas für die Form aufheben).
  2. Verrühren und auf ein gefettetes und mit Semmelbröseln bestreutes Backblech mit hohem Rand geben und in den Ofen schieben.
  3. Im vorgeheizten Backofen bei 180 °C ca. 40 Minuten backen – nicht aus dem Auge lassen.