ZICK-ZACK-Puddingkuchen mit saurer Sahne

Ein einfacher, aber sehr sehr leckerer Puddingkuchen, den ich zu Hause relativ oft backe, denn meine Kinder lieben ihn. Ab und zu habe ich andere Puddingsorten ausprobiert, aber am besten schmeckt er uns mit einem rosa Pudding, egal ob es Himbeer- oder Erdbeer-Geschmack ist. Auch vom Aussehen her ist es farblich schöner. Dieser Kuchen ist gar nicht trocken, ganz im Gegenteil. Dank der Pudding- und Saure-Sahne-Schicht ist er schön saftig. Der Zimtzucker obendrauf ist einfach top; er gibt dem Kuchen einen super Geschmack.

Hinzugefügt:, 15.12.2017
Kategorie: Kuchen, Kleingebäck
Rezept ZICK-ZACK-Puddingkuchen mit saurer Sahne

Zutaten

Für den Teig:
5Eier
280 gMehl
250 gPuderzucker
100 mlÖl
100 mlWasser
1 Pck.Vanillezucker
1 ELKakaopulver
1 Pck.Backpulver
Für den Pudding:
1 lMilch
5 ELZucker
2 Pck.Puddingpulver mit Himbeer- oder Erdbeer-Geschmack
Außerdem:
4 Bechersaure Sahne (je 200 g)
4 ELZucker
2 Pck.Vanillezucker
1 Pck.Zimtzucker
2 Pck.Zimtzucker zum Bestreuen

Zubereitung

  1. Eier trennen. Eigelbe und Zucker schaumig rühren. Warmes Wasser und Öl portionsweise unterrühren. Eiweiß, eine Prise Salz und Vanillezucker steif schlagen. Den Eischnee sowie Mehl und Backpulver unter die Eiermasse heben. Eine Hälfte des Teiges auf ein gefettetes und mit Mehl bestäubtes Backblech mit hohem Rand geben. In die andere Hälfte Kakao untermischen und zick zack auf den hellen Teig geben.Tipp: Die 14 besten Rezepte für Ostersalate und andere Osterspezialitäten
  2. Milch, Zucker und Puddingpulver zu einem Pudding aufkochen. Den warmen Pudding zick zack auf den noch nicht gebackenen Teig geben. Den Kuchen in den Backofen schieben und bei 180 °C ungefähr 25 Minuten backen.
  3. Saure Sahne mit Zucker, Vanillezucker und Zimtzucker verrühren und auf den fertig gebackenen, warmen Kuchen geben. Den Kuchen mit zwei Päckchen Zimtzucker bestreuen.Tipp: Ostergebäck OSTERLÄMMER – keine Backform nötig!
  4. Auskühlen und fest werden lassen.