Zarte Vanillekipferl mit Mandeln

Rezept Zarte Vanillekipferl mit Mandeln
FOTOS VON EUCH
Lade Dein Foto hoch
FOTO HINZUFÜGEN

Dank der Stärke sind diese Vanillekipferl wunderschön zart... Ich benutze keine Förmchen, sondern forme die Kipferl von Hand. Der Prozess ist entspannend für mich, also genieße ich es sehr. Ich liebe Weihnachtsbacken und am meisten liebe ich alle möglichen Kipferl. Meine Favoriten sind neben diesen noch die Mohnkipferl. Es ist eine etwas unkonventionelle Kombination, aber sehr lecker. Ich empfehle es auszuprobieren. Autor: Janaha

FOTOS VON EUCH
Lade Dein Foto hoch
FOTO HINZUFÜGEN
Arbeitszeit:
Koch-Backzeit:

ZUTATEN

150 gMehl
70 gMais- oder Kartoffelstärke
70 gPuderzucker
80 ggemahlene Mandeln
150 gButter
1 St.Eigelb
Mischung aus Puderzucker und Vanillezucker zum Wälzen

ZUBEREITUNG

DRUCKENSPEICHERN
  1. Alle Zutaten in einer Schüssel von Hand vermischen (Butter und Eier müssen kalt sein). Dieser Teig ist sehr schwer zu verarbeiten, man muss geduldig kneten, bis er zu einer homogenen Masse wird.
  2. Den Teig auf eine bemehlte Arbeitsplatte legen, einen Laib formen und kaltstellen, da es schwierig ist, mit weichem Teig zu arbeiten. Nach ungefähr einer Stunde den Teig herausnehmen und auf der bemehlten Arbeitsplatte eine Rolle formen, in gleich große Stücke schneiden und schnell Kipferl mit der Hand formen.
  3. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Nicht zu nahe zueinander platzieren, ich habe ein Backblech von 30 x 40 cm und backe 20 Stück Kipferl gleichzeitig (5 Reihen mit jeweils 4 Stück).
  4. Bei 180 °C ca. 10 Minuten backen (aber jeder Backofen bäckt anders). Die Kipferl sollten auch nach dem Backen schön hell bleiben. Die Unterseite sollte schön hellbraun gebacken werden.
  5. Auf dem Backblech etwas abkühlen lassen (nach dem Backen sind sie sehr zerbrechlich). Noch warm in einer Mischung aus Puderzucker und Vanillezucker wälzen.
  6. Ich habe aus dieser Teigmenge ungefähr 40 kleine Kipferl zubereitet.
REZEPT TEILEN
INSPIRATION FÜR JEDEN TAG
KOMMENTARE ZUM REZEPT
Du antwortest auf einen Kommentar deaktivieren