Zarte Hähnchenbrust in Joghurt-Marinade

Rezept Zarte Hähnchenbrust in Joghurt-Marinade
FOTOS VON EUCH
Lade Dein Foto hoch
FOTO HINZUFÜGEN

Rezepte für leckere Marinaden gibt es wie Sand am Meer. Ich habe mich diesmal für diese Marinade mit Joghurt entschieden, die die Hähnchenbrust richtig zart werden lässt. Ich habe Senf und hausgemachtes Ketchup dazugegeben. Abgesehen davon kann man noch ein paar Knoblauchzehen oder Worchester-Sauce hinzufügen.

FOTOS VON EUCH
Lade Dein Foto hoch
FOTO HINZUFÜGEN
Arbeitszeit:

ZUTATEN

200 gNaturjoghurt
2 TLSenf
2 ELKetchup
1 TLSalz
1/2 TLPfeffer
2 St.Knoblauchzehen

ZUBEREITUNG

DRUCKENSPEICHERN
  1. Hähnchenbrust in Stücke oder Streifen schneiden und in eine Schüssel geben.
  2. Naturjoghurt, Senf und Ketchup dazugeben und gut vermischen. Anschließend salzen, pfeffern, gepressten Knoblauch hinzufügen und nochmals gut vermischen.
  3. Nach Geschmack kann man auch ein paar Esslöffel Worcestershire-Soße oder Sojasoße dazugeben. Das Fleisch mit der Marinade vermischen und in einem verschließbaren Gefäß oder mit Alufolie zugedeckt am besten über Nacht im Kühlschrank marinieren lassen.
  4. In einer Pfanne mit Olivenöl anbraten und danach mit Milch oder Schlagsahne ablöschen, damit eine leckere Soße entsteht.
REZEPT TEILEN
INSPIRATION FÜR JEDEN TAG
KOMMENTARE ZUM REZEPT
Du antwortest auf einen Kommentar deaktivieren