Wunderbare hausgemachte Buchteln mit Konfitüre oder Nutella

Buchteln sind eine traditionelle Süßspeise unserer Omas. Mit Nuss- oder Mohnfüllung oder auch einfach nur mit Konfitüre oder Schokolade gefüllt und mit Puderzucker bestäubt sind sie einfach unwiderstehlich!

Hinzugefügt:admin, 3.2.2017
Kategorie: Kuchen, Kleingebäck
Wunderbare hausgemachte Buchteln mit Konfitüre oder Nutella

Zutaten

Für den Teig:
500 gMehl
PriseSalz
100 mlMilch, warm
1Ei
2Eigelbe
1 TLZitronenschale
50 gZucker
100 mlWasser, lauwarm
20 gfrische Hefe
Außerdem:
Butter zum Bestreichen
Puderzucker zum Bestäuben
Konfitüre, Nutella, Nüsse oder Mohn für die Füllung

Zubereitung

  1. In einer Schüssel das Mehl mit Hefe und allen anderen Zutaten für den Teig miteinander vermengen und zu einem glatten Teig verkneten.
  2. Den Teig an einem warmen Ort ca. 40 Minuten ruhen lassen.
  3. Den Teig nun auf einer Arbeitsfläche ausrollen und in Quadrate schneiden. In die Mitte jeweils entweder Konfitüre, Nutella, Nüsse oder eine andere Füllung geben, worauf man gerade Appetit hat, und zu Kugeln formen.
  4. Die Kugeln jeweils mit zerlassener Butter bestreichen und in eine Auflaufform oder auf ein Backblech mit hohem Rand geben.
  5. Die Buchteln dicht aneinander setzen. Mit einem weichem Tuch abdecken und noch 20 Minuten an einem warmen Ort ruhen lassen. Dann im vorgeheizten Backofen bei 190 °C über eine Stunde backen.
  6. Mit Puderzucker bestäuben und servieren. Guten Appetit!