Weihnachtliche Puddingkipferl mit Schokoladenglasur

Rezept Weihnachtliche Puddingkipferl mit Schokoladenglasur
FOTOS VON EUCH
Lade Dein Foto hoch
FOTO HINZUFÜGEN

Ein Schatz auf unserem Plätzchenteller – Puddingplätzchen dürfen bei uns zu Hause auf keinen Fall fehlen. Es gibt viele Rezepte für Puddingplätzchen, aber bisher ist dieses einfach ungeschlagen. Ich tauche die Ecken immer in Schokoladenglasur. Autor: Mineralka

FOTOS VON EUCH
Lade Dein Foto hoch
FOTO HINZUFÜGEN
Arbeitszeit:
Koch-Backzeit:

ZUTATEN

220 gMehl
120 gzimmerwarme Butter
100 gZucker
1 Pck.Puddingpulver mit Vanille-Geschmack
2 St.Eigelbe
2 ELMilch
Schokoladenglasur

ZUBEREITUNG

DRUCKENSPEICHERN
  1. Mehl in eine Schüssel sieben, Zucker, Puddingpulver, zimmerwarme Butter und Eigelbe hinzufügen und zu einem glatten Teig verarbeiten. Wenn der Teig zu fest oder trocken ist, ein paar Esslöffel Milch dazugeben.
  2. Den Teig in kleine Stücke teilen, Kipferl formen und auf ein Backblech legen.
  3. Im vorgeheizten Backofen bei 180 °C ca. 12 Minuten backen.
  4. Die gebackenen Kipferl in die Schokoladenglasur tauchen.
REZEPT TEILEN
INSPIRATION FÜR JEDEN TAG
KOMMENTARE ZUM REZEPT
Du antwortest auf einen Kommentar deaktivieren