Weißkohlsalat mit Paprika, Zwiebeln und Möhren

Weißkohlsalat mit Paprika, Zwiebeln und Möhren. Eine leckere Gemüsemischung bzw. Gemüsebeilage, die zu einem Hauptgericht serviert wird.

Hinzugefügt:, 19.2.2018
Kategorie: Eingemachtes
Rezept Weißkohlsalat mit Paprika, Zwiebeln und Möhren

Zutaten

2,5 kgWeißkohl
4rote Paprikaschoten
3Möhren
4Zwiebeln
40 gSalz
5 ELZucker
3 ELEssig 9%
1 TasseSonnenblumenöl

Zubereitung

  1. Weißkohl und Möhren grob reiben. Zwiebeln und Paprikaschoten in dünne Streifen schneiden.
  2. Alles in einer großen Schüssel miteinander vermischen. Salz und Zucker dazugeben. Gut umrühren. Ungefähr 20 Minuten ruhen lassen und dann Essig und Öl hinzufügen.
  3. Noch einmal umrühren und dann in die Gläser füllen. Die Gläser verschließen und sofort in den Kühlschrank stellen.
  4. Der Salat kann sofort verzehrt werden, aber am besten schmeckt er nach 4-5 Tagen Ruhezeit.
  5. Wenn ihr wollt, dass der Salat länger gut bleibt, könnt ihr das Öl weglassen.

* TIPP: Die beste Kohlart für diesen Salat ist Weißkohl Glory – es ist eine Wintersorte, die knusprig bleibt.

Quelle: Vk