Walnussbaiser-Plätzchen

Noch ein tolles Rezept für leckere Weihnachtsplätzchen. Nüsse sind eine beliebte Zutat, wenn es ums Plätzchenbacken geht. Diese Nussplätzchen sind einfach fantastisch. Ich empfehle euch, sie wenigstens zum Probieren aus halben Mengen zu machen.

Hinzugefügt:, 5.12.2018
Kategorie: Weihnachtsplätzchen, Weihnachten
Arbeitszeit:
Koch-Backzeit:
Walnussbaiser-Plätzchen

Zutaten

Für den Mürbeteig:
250 gMehl
125 gButter (Margarine)
80 gPuderzucker
2 St.Eigelbe
3 ELMilch
1 MesserspitzeBackpulver
Füllung:
200 gdurchgesiebte gemahlene Walnüsse
200 gPuderzucker
4 St.Eiweiß
Zum Verzieren:
Walnüsse

Zubereitung

  1. Die Zutaten wie gewohnt zu einem glatten Teig verkneten und diesen im Kühlschrank mindestens eine Stunde ruhen lassen. Danach dünn ausrollen, Kreise ausstechen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen.
  2. Eiweiß und Zucker steif schlagen, gemahlene Walnüsse unterheben und in eine Spritztüte füllen.
  3. Den Nuss-Eischnee auf die Plätzchen spritzen, jeweils mit einem Stück Walnuss verzieren und in den vorgeheizten Backofen schieben. Bei 170 °C ca. 10-15 Minuten backen – nicht aus dem Auge lassen.