Versunkener Pflaumenmus-Quark-Kuchen

Rezept Versunkener Pflaumenmus-Quark-Kuchen

Hinzugefügt: , 29.3.2017

Kategorie: Kuchen, Kleingebäck

FOTOS VON EUCH
Lade Dein Foto hoch
FOTO HINZUFÜGEN

Eine leckere Nachspeise mit Quarkfüllung und Pflaumenmus.

FOTOS VON EUCH
Lade Dein Foto hoch
FOTO HINZUFÜGEN

Hinzugefügt: , 29.3.2017

Kategorie: Kuchen, Kleingebäck

ZUTATEN

Zutaten FÜR 30 PORTIONEN:

5Eier
200 gZucker
100 mlVollmilch
100 mlPflanzenöl
300 gMehl
1 Pck.Backpulver
250 gQuark
1 Pck.Vanillezucker
nach Geschmack Puderzucker
Pflaumenmus

ZUBEREITUNG

DRUCKENSPEICHERN
  1. Eier (4 St.) und Zucker schaumig schlagen.
  2. Öl und Milch dazugeben. Mehl und Backpulver vorsichtig unterheben. Auf einem gefetteten und mit Mehl bestäubten Backblech verstreichen.
  3. Für die Quarkfüllung Quark, Vanillezucker, 1 Ei und Puderzucker verrühren. Mit einem Teelöffel Bällchen machen und auf den Teig legen.
  4. Zwischen die Quarkbällchen Pflaumenmus geben.
  5. Bei 200 °C etwa 25 Minuten backen.
  6. Nach dem Backen mit Puderzucker bestäuben, auskühlen lassen, in Stücke schneiden und servieren. Guten Appetit!

Für das Rezept bedanken wir uns bei einer tollen Bäckerin - Simonaszolnoki

REZEPT TEILEN
INSPIRATION FÜR JEDEN TAG
KOMMENTARE ZUM REZEPT
Du antwortest auf einen Kommentar deaktivieren