Vanillepudding-Heidelbeer-Schnecken

Rezept Vanillepudding-Heidelbeer-Schnecken

Hinzugefügt: , 20.7.2018

Kategorie: Kuchen, Kleingebäck

FOTOS VON EUCH
Lade Dein Foto hoch
FOTO HINZUFÜGEN

Hefeschnecken mit Vanillepudding und Heidelbeeren gefüllt. Ich habe sie heute für einen morgigen Snack gebacken.

FOTOS VON EUCH
Lade Dein Foto hoch
FOTO HINZUFÜGEN

Hinzugefügt: , 20.7.2018

Kategorie: Kuchen, Kleingebäck

Arbeitszeit:
Koch-Backzeit:

ZUTATEN

Für den Teig:

45 gButter
125 mlMilch
0,5 PckTrockenhefe
100 gZucker
300 gMehl
1 St.Ei
1 PriseSalz

Für die Füllung:

400 mlMilch
1 Pck.Puddingpulver mit Vanille-Geschmack
3 ELZucker
120 gHeidelbeeren

ZUBEREITUNG

DRUCKENSPEICHERN
  1. Die Zutaten von Hand zu einem Teig verkneten. Leicht mit Mehl bestäuben, mit einem Geschirrtuch abdecken und ca. 1,5 Stunden ruhen lassen.
  2. Inzwischen einen Pudding kochen. Dafür 350 ml Milch zum Kochen bringen, das Puddingpulver in dem Rest der Milch anrühren und zu der kochenden Milch geben. Den Pudding auskühlen lassen.
  3. Den Teig zu einem Rechteck ausrollen, mit dem abgekühlten Vanillepudding bestreichen, mit Heidelbeeren bestreuen, aufrollen und in ca. 2 cm dicke Scheiben (Schnecken) schneiden. Ich lege sie dann in Muffin-Papierkörbchen.
  4. Bei 180 °C goldbraun backen.
REZEPT TEILEN
INSPIRATION FÜR JEDEN TAG
KOMMENTARE ZUM REZEPT
Du antwortest auf einen Kommentar deaktivieren