Traditionelle, geschmacklich unübertreffliche gefüllte Paprika mit Tomatensoße

Es ist ein Rezept aus meiner Kindheit. Meine Mutter machte die beste gefüllte Paprika der Welt. Meine wird wahrscheinlich nie so gut sein wie ihre. Wichtig ist aber, dass es meiner Familie schmeckt. Dann bin ich zufrieden. Probiert mein Rezept aus. :)

Hinzugefügt:, 10.9.2019
Kategorie: Hauptspeisen
Arbeitszeit:
Koch-Backzeit:
Rezept Traditionelle, geschmacklich unübertreffliche gefüllte Paprika mit Tomatensoße

Zutaten

Für die Tomatensoße:
100 mlÖl
3 ELMehl
ca. 1,3 lkaltes Wasser
500 gpassierte Tomaten
Salz
Zucker
edelsüßes Paprikapulver
Für die Fleischfüllung:
500 gHackfleisch
200 ggegarter Reis
3 St.Eier
4-5 St.frische Paprika
Salz, Pfeffer
(nicht zu viel Reis beimengen)

Zubereitung

  1. Mehl im heißen Öl anbraten, vom Herd nehmen und Paprikapulver hinzufügen. Gut umrühren und vorsichtig mit kaltem Wasser angießen. Zurück auf den Herd stellen und passierte Tomaten dazugeben.
    Alles zum Kochen bringen, Salz und Zucker hinzufügen. Abschmecken und kurz aufkochen.
  2. Gegarten Reis mit Hackfleisch vermischen, salzen, pfeffern, Eier dazugeben und umrühren. Paprikaschoten von Kernen befreien und mit der Fleischfüllung füllen.
  3. Aus dem Rest der Masse kleine Bällchen formen. Gefüllte Paprika und Fleischbällchen vorsichtig in die Tomatensoße legen und kochen lassen. Gefüllte Paprika und Fleischbällchen werden nach oben steigen.
  4. Ein Fleischbällchen herausnehmen, aufschneiden und schauen, ob das Fleisch durch ist.
  5. Mit Salzkartoffeln, Reis oder böhmischen Knödeln servieren.