Torte Florida

Eine Torte für meine Liebsten. Sie ist mir gut gelungen, geschmacklich war sie ausgezeichnet. Ich habe sie zum ersten Mal gebacken, aber sicherlich nicht zum letzten Mal. Ich hatte sie vor Kurzem auf einer Feier gekostet und seit dem wollte ich sie nachbacken, aber jetzt erst ist es dazu gekommen. Es freut mich einfach, dass sie so lecker geworden ist.

Hinzugefügt:, 14.2.2018
Kategorie: Kuchen, Kleingebäck, Torten
Rezept Torte Florida

Zutaten

Für den Tortenboden:
3Eier
100 gPuderzucker
120 gMehl
50 mlÖl
50 mlWasser
Für die Creme:
300 mlMilch
2 Pck.Puddingpulver mit Vanille-Geschmack
Zucker nach Geschmack
250 gButter
Außerdem:
3 BecherSahne
3 Pck.Sahnesteif
Konfitüre
Pfirsiche aus der Dose
Schokoladenglasur zum Verzieren

Zubereitung

  1. Eigelbe und Zucker schaumig rühren. Vorsichtig Öl und Wasser hinzugießen, dabei ständig schlagen.Tipp: Weder Kartoffeln noch Reis als Beilage. Mit dieser Gemüsebeilage gehen die überflüssigen Pfunde von selbst verloren.
  2. Mehl und zum Schluss auch das steif geschlagene Eiweiß unterheben. Bei 160 °C (Umluft) goldbraun backen.
  3. Für die Creme einen Pudding kochen, erkalten lassen und dann mit der glatt gerührten Butter verrühren.Tipp: So kann man den Backofenrost reinigen, sodass er wie neu aussieht
  4. Den Tortenboden leicht mit Konfitüre bestreichen, mit Pfirsichen aus der Dose belegen, darüber die Creme sowie die geschlagene Sahne verteilen.

Mein Blog: Pečení všeho druhu ORIGINAL