Sehr gute gefüllte Milchbrötchen

Leckere luftige Milchbrötchen, die ihr mit beliebigen süßen oder herzhaften Zutaten füllen könnt. Ungefüllt schmecken sie aber auch sehr gut.

Hinzugefügt:, 29.8.2019
Kategorie: Hauptspeisen
Arbeitszeit:
Koch-Backzeit:
Rezept Sehr gute gefüllte Milchbrötchen

Zutaten

1 Würfelfrische Hefe
3 ELZucker
300 mlMilch
200 mlWasser
800 gMehl
200 gButter
100 gPuderzucker

Zubereitung

  1. 100 ml Milch erwärmen, 3 EL Zucker hinzufügen und 1 Würfel frische Hefe hineinbröseln. Aufgehen lassen.
  2. Anschließend mit 400 g Mehl, 200 ml Milch und 200 ml Wasser vermengen. Nach und nach das restliche Mehl einarbeiten und einen Teig zubereiten, der nicht an der Schüssel klebt.
  3. Zugedeckt an einem warmen Ort ca. 30 Minuten gehen lassen. Danach kleine Kugeln vom Teig abzupfen, diese jeweils ausrollen, mit beliebiger Füllung bestreichen (z.B. Konfitüre, Quark, Nutella, Schokolade) – ist jedoch kein Muss – und verschließen.
  4. Auf ein mit Öl gefettetes Backblech dicht aneinander legen.
  5. 200 g Butter schmelzen, mit 100 g Puderzucker verrühren und die Milchbrötchen damit überziehen.
  6. Noch 20 Minuten gehen lassen und danach in den Ofen schieben. Bei 200 °C ungefähr 20 Minuten backen.