Schoko-Nuss-Kekse

Ein einfaches Rezept für Schoko-Nuss-Kekse. Das Rezept habe ich in einem alten Kochbuch gefunden, welches ich zu Hause hatte. Probiert sie auch, sie sind sehr zart und zergehen auf der Zunge.

Hinzugefügt:, 7.12.2018
Kategorie: Weihnachtsplätzchen, Weihnachten, Kuchen, Kleingebäck
Arbeitszeit:
Koch-Backzeit:
Schoko-Nuss-Kekse

Zutaten

Für den Teig:
210 gMehl
70 ggemahlene Nüsse
70 gPuderzucker
140 gweiche Butter
1 PriseZimt
1 PriseBackpulver
Für die Creme:
1 Pck.Puddingpulver mit Vanille-Geschmack
1/4 LMilch
2 ELPuderzucker
1 Pck.Vanillezucker
70 gButter
Für die Schokoglasur:
100 gdunkle Schokolade/Kuvertüre
20 gKokosfett
gemahlene Nüsse zum Verzieren

Zubereitung

  1. Die Zutaten auf der Arbeitsfläche zu einem Teig verkneten und ungefähr 30 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen. Kreise ausstechen und backen.
  2. Milch mit Puddingpulver zu einem Pudding aufkochen. Vanille-, Puderzucker und 70 g Butter unter den warmen Pudding rühren und dann auskühlen lassen. Mit der Creme jeweils zwei Plätzchen miteinander verkleben.
  3. Kokosfett und Schokolade schmelzen und miteinander verrühren. Mit einem Teelöffel jeweils etwas in die Mitte geben und mit gemahlenen Nüssen bestreuen. Fest werden lassen.