Schnitzel in Kartoffelkruste mit Käse

Rezept Schnitzel in Kartoffelkruste mit Käse
FOTOS VON EUCH
Lade Dein Foto hoch
FOTO HINZUFÜGEN

Dieses Gericht erinnert mich immer an die Njegusi-Schnitzel, die wir im Urlaub in Montenegro gerne gegessen haben. Ich bereite dieses Gericht meist nur an Sonn- oder Feiertagen zu. Heute ist zwar Donnerstag, aber ich hatte unheimlich Lust darauf und es war einfach das perfekte Mittagessen für heute. :) Alle waren begeistert und sind sehr satt geworden. Ich serviere die Schnitzel gerne mit Kartoffelbrei, aber man kann sie auch mit Reis oder Salat essen.

FOTOS VON EUCH
Lade Dein Foto hoch
FOTO HINZUFÜGEN

ZUTATEN

Schweinekamm
Hartkäse zum Reiben

Für die Panade:

Kartoffeln
Mehl
Eier
Salz, Pfeffer
Majoran
Knoblauch

ZUBEREITUNG

DRUCKENSPEICHERN
  1. Kartoffeln fein reiben und gepressten Knoblauch, Eier, Salz, Pfeffer, Majoran und Mehl dazugeben. Alles gut vermischen. Der Teig sollte nicht zu dickflüssig, aber auch nicht zu dünn sein.
  2. Fleisch in Scheiben schneiden, klopfen, salzen und pfeffern. In Mehl wenden und durch den Teig ziehen.
  3. Öl in einer Pfanne erhitzen und die Schnitzel von beiden Seiten goldbraun braten.
  4. Die fertigen Schnitzel nach dem Braten auf ein Stück Küchenrolle legen. Sie saugt überschüssiges Öl auf und die Schnitzel sind dann nicht so fettig.
  5. Abschließend mit geriebenem Käse bestreuen. Als Beilage eignet sich Kartoffelpüree und natürlich Gemüse.
REZEPT TEILEN
INSPIRATION FÜR JEDEN TAG
KOMMENTARE ZUM REZEPT
Du antwortest auf einen Kommentar deaktivieren