Schnelle Hefehörnchen mit Konfitüre gefüllt

Ich bekomme manchmal plötzlich großen Appetit auf Hefehörnchen mit Marmelade, doch die Vorstellung, wieder lange abwarten zu müssen, bis der Teig und anschließend auch die Teile aufgehen, schreckt mich ab. Ich habe nun ein schnelleres Rezept gefunden, bei dem die Hörnchen schon quasi bei deren Zubereitung aufgehen und außerdem braucht man dabei keine Waage.

Hinzugefügt:, 6.11.2019
Kategorie: Kuchen, Kleingebäck
Arbeitszeit:
Koch-Backzeit:
Rezept Schnelle Hefehörnchen mit Konfitüre gefüllt

Zutaten

Für den Teig:
5 TassenMehl (Tasse von 250 ml)
2 ELZucker
1/2 Würfelfische Hefe
2 Tassenlauwarmes Wasser
1 TLSalz
1/2 TasseÖl
1 St.Ei zum Bestreichen
Für die Füllung:
1 großesGlas Apfelmus
2 ELRum

Zubereitung

  1. 2 Tassen Mehl in eine Schüssel geben, Zucker hinzugeben und Hefe hineinbröseln.  2 Tassen Wasser dazugießen und mit Knethaken so lange rühren, bis eine kompakte Masse entsteht. 10 Minuten ruhen lassen, Öl dazugeben, wieder mit Knetehaken rühren und dabei die restlichen 3 Tassen Mehl sowie 1 TL Salz einarbeiten. Das Rührgerät auf die höchste Stufe schalten und den Teig 10 Minuten rühren. Ich habe nur ein Handührgerät und es war ziemlich anstrengend, aber ich habe es geschafft.
  2. Der Teig sollte glatt und nicht klebrig sein. Falls er klebt, noch etwas Mehl hinzufügen. Den Teig sofort auf die mit Öl bestrichene Arbeitsfläche geben und in die gewünschte Anzahl an Teilen teilen (ich hatte 32 Stück).
  3. Die Stücke jeweils mithilfe einer Teigrolle oder mit der Handfläche zu einer Fläche von ca. 15x10 cm flach drücken und mit einem Löffel die Füllung am Rand verteilen. (Mein selbstgemachtes Apfelmus war viel zu flüssig, deshalb habe es mit geriebenem Lebkuchen verdicken müssen und habe es anschließend noch mit Rum abgeschmeckt.) Den anderen Teil jeweils in Abständen von 1 cm anschneiden. Danach jeweils von der festen Seite mit der Füllung zu der angeschnittenen Seite hin aufrollen und mit der Verbindungsstelle nach unten zeigend auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Ich arbeite auf einer leicht mit Öl bestrichenen Arbeitsfläche.
  4. Die Hörnchen sofort mit verquirltem Ei bestreichen und ca. 30 Minuten bei 170 °C backen.
  5. Das Rezept ergab bei mir insgesamt 32 Stück, auf zwei Blechen gebacken mit jeweils 16 Stück.