Schnelle Biskuitrolle mit Apfelfüllung

Eine flott zubereitete und unkomplizierte Biskuitrolle, die auch den Geldbeutel nicht belastet. Für diesen leckeren Kuchen zum Kaffee verwendet man am besten Äpfel aus dem eigenen Garten.

Hinzugefügt:, 5.4.2018
Kategorie: Kuchen, Kleingebäck
Rezept Schnelle Biskuitrolle mit Apfelfüllung

Zutaten

Für den Teig:
4Eier
180 gZucker
8 ELMehl
Für die Füllung:
5-6Äpfel
1 Pck.Zimtzucker
2 Pck.Vanillezucker

Zubereitung

  1. Äpfel schälen, reiben und mit Zimt- und Vanillezucker vermischen. Das Backblech mit Backpapier auslegen und die geriebenen und gesüßten Äpfel darauf verteilen.
  2. Eier mit Zucker zu einer hellen dicken Masse schaumig schlagen und Mehl unterrühren. Den Teig auf die Äpfel geben, glatt streichen und im vorgeheizten Backofen bei 160-170 ° C 15-20 Minuten backen.
  3. Auf den noch warmen Kuchen ein feuchtes Geschirrtuch legen, mit einem anderen Backblech zudecken und das Ganze umdrehen. Das Backpapier abziehen und den Teig vorsichtig, mithilfe des Geschirrtuches aufrollen. Mit Puderzucker bestäuben und auskühlen lassen.
  4. Eventuell kann man die Rolle mit Konfitüre bestreichen oder mit Kakao bestäuben, aber wir lieben diese Rolle am meisten einfach nur so ... :-)

Für das Rezept bedanken wir uns bei einer tollen Bäckerin - Zlatulik