Schmorbraten vom Schwein mit Erbsen und Kartoffelbrei

Ein traditionelles Hauptgericht, das ich immer mit unterschiedlichem Gemüse mache. Manchmal mit Mais, nun war es mit Erbsen, manchmal mache ich es auch mit grünen Bohnen. Alle Varianten schmecken uns, man kann also sagen, dass diese Speise auf 3 Arten zubereitet werden kann. Bei uns wird selbstverständlich nicht jedesmal die gleiche Beilage serviert. Ich liebe Yasminreis. Man muss ihn zuerst in einem Topf anbraten und erst dann mit kochendem Wasser übergießen. So hat der Reis einen wirklich tollen Geschmack. Probiert es mal aus.

Hinzugefügt:, 16.6.2017
Kategorie: Hauptspeisen
Rezept Schmorbraten vom Schwein mit Erbsen und Kartoffelbrei

Zutaten

6Schweine-Minutensteaks
2Zwiebel
bisschen Öl
Salz, Pfeffer, edelsüßes Paprikapulver
Wasser
Erbsen (frisch oder tiefgefroren)
Mehl zum Andicken

Zubereitung

  1. Die Steaks klopfen, salzen, pfeffern und mit Paprikapulver bestäuben.
  2. Die Zwiebel in Öl anbraten und dann das Fleisch darin scharf anbraten.
  3. Mit Wasser angießen und weich schmoren. Erbsen dazugeben und noch kurz kochen.
  4. Mehl mit Wasser durch ein Sieb in den Topf gießen, so entstehen keine Klümpchen. Nach Bedarf andicken.
  5. Als Beilage einen leckeren Kartoffelbrei zubereiten; es kann aber auch mit Reis serviert werden. Ich habe mich diesmal für Kartoffelbrei mit Butter entschieden.