Schinken-Lasagne

Simpel und vor allem schnell zubereitet, außerdem sehr saftig und schmackhaft. Ich habe es vorgestern gemacht, ich hatte nur nicht die Zeit, das Rezept sofort online zu stellen. Ich hoffe, dass euch das Rezept gefallen wird und dass ihr es euch in eure online Rezeptsammlung aufnehmt. Es ist eine schöne Abwechslung klassischer Speisen, an die man gewohnt ist. Ich nehme immer Gouda, aber wem er nicht schmeckt, der kann ihn durch einen anderen Käse ersetzen, z.B. durch Edamer.

Hinzugefügt:, 16.1.2018
Kategorie: Nudeln
Rezept Schinken-Lasagne

Zutaten

400 gLasagne
400 gSchinken
300 gGouda
150 + 50 gParmesan
700 mlMilch
5 ELMehl
Salz und Pfeffer
Muskatnuss, gerieben
Vegeta/Gewürzsalz nach Geschmack

Zubereitung

  1. Für die Bechamelsoße Mehl in Mich so anrühren, dass keine Klümpchen drinnen sind. Salzen, pfeffern und mit Muskatnuss und Vegeta würzen. Bei milder Hitze unter ständigem Rühren so lange kochen, bis die Masse dicker wird. Kurz vorm Schluss 150 g geriebenen Parmesan hinzufügen.Tipp: Osterbrot
  2. Die Auflaufform gründlich mit Butter oder Öl einfetten und mit Lasagne auslegen. Diese mit der Bechamelsauce bestreichen, darauf Schinkenscheiben legen und mit geriebenem Gouda bestreuen. Diesen Schritt so lange wiederholen, bis alle Zutaten verbraucht sind. Zum Schluss nur noch mit geriebenem Parmesan (50 g) bestreuen und in den Backofen schieben.
  3. Im vorgeheizten Backofen bei 200 °C ca. 20 Minuten backen.Tipp: So kann man den Backofenrost reinigen, sodass er wie neu aussieht