Schinken-Käse-Kefirfladen – ein tolles blitzschnelles Abendessen, bei dessen Zubereitung keine Waage benötigt wird

Schinken-Käse-Kefirfladen, die man in wenigen Minuten fertig hat. Für die Zubereitung wird keine Waage benötigt, sondern nur eine gewöhnliche Tasse von 250 ml. Eine schnelle und einfache Lösung für ein schmackhaftes Abendessen oder Frühstück. Für sehr feine Fladen wird der Teig mit Kefir zubereitet. Den kann man eventuell auch durch Naturjoghurt ersetzen, aber mit Kefir schmecken die Fladen viel besser. Gefüllt werden sie mit einer Scheibe Schinken und Käse.

Hinzugefügt:, 22.12.2017
Kategorie: Schnelle Gerichte
Schinken-Käse-Kefirfladen – ein tolles blitzschnelles Abendessen, bei dessen Zubereitung keine Waage benötigt wird

Zutaten

1 TasseKefir oder Naturjoghurt
2 TassenMehl
1 TasseKäse, gerieben
1/2 TLSalz
1/2 TLNatron
1/2 TLZucker
Schinken und Käse (in Scheiben) zum Befüllen

Zubereitung

  1. Kefir oder Naturjoghurt in eine Schüssel geben. Natron, Salz, Zucker und geriebenen Käse dazugeben. Umrühren und portionsweise Mehl hinzufügen.
  2. Das Ganze zu einem glatten Teig verkneten, aus dem kleine Kugeln geformt werden.
  3. Die Kugel zwischen den Händen flach drücken, eine Scheibe Schinken und Käse darauf legen und wieder zu einer Kugel formen.
  4. Die gefüllte Kugel auf bemehlter Fläche ausrollen und in der Pfanne ohne Fett (oder in einer mit sehr sehr wenig Öl bestrichenen Pfanne) von beiden Seiten goldbraun braten.