Saftige Schnitzel in Joghurtmarinade

Rezept Saftige Schnitzel in Joghurtmarinade

Hinzugefügt: TopJulia, 12.6.2020

Kategorie: Hauptspeisen, Fleischgerichte, Hähnchenfleisch

FOTOS VON EUCH
Lade Dein Foto hoch
FOTO HINZUFÜGEN

Man sagt, dass Milchprodukte in der Marinade verhindern, dass das Fleisch nach dem braten zäh oder trocken ist. Und dem ist auch wirklich so. Ich lege beispielsweise Schweineschnitzel über Nacht in Milch ein und diese Schnitzel waren einen Tag lang in der Marinade und das Ergebnis ist sehr gut geworden. Das Joghurt habe ich nach dem Marinieren gar nicht runtergegeben. Ich habe einfach das ganze Fleisch in Semmelbröseln paniert und geschmacklich war es nach dem Braten 1A!

FOTOS VON EUCH
Lade Dein Foto hoch
FOTO HINZUFÜGEN

Hinzugefügt: TopJulia, 12.6.2020

Kategorie: Hauptspeisen, Fleischgerichte, Hähnchenfleisch

Arbeitszeit:
Koch-Backzeit:

ZUTATEN

4 St.Hühnerschnitzel (Knochenfreier Oberschenkel)
200 gNaturjoghurt
4 ELMayonnaise
Salz und Pfeffer nach Geschmack
5 ZehenKnoblauch
1 PriseChili
getrocknete Kräuter-Mischung oder eine fertige Gewürzmischung (Grillgewürz, Hähnchengewürz, usw.) nach Geschmack
Semmelbrösel
Öl oder Schmalz zum Braten

ZUBEREITUNG

DRUCKENSPEICHERN
  1. Joghurt mit Mayonnaise, Salz, Pfeffer, den anderen Gewürzen und Kräutern vermischen.
  2. Gewaschene, geschnittene und trockene Schnitzel in die Marinade geben und 12 bis 24 Stunden lang marinieren.
  3. Fleisch in Semmelbröseln panieren und im heißen Öl/Schmalz langsam braten.
  4. Diese Schnitzel sind sehr saftig und lecker.

 

Mein Blog: Vaření s Tomem

REZEPT TEILEN
INSPIRATION FÜR JEDEN TAG
KOMMENTARE ZUM REZEPT
Du antwortest auf einen Kommentar deaktivieren