Rindfleisch mit Pilzen

Rezept Rindfleisch mit Pilzen

Hinzugefügt: , 6.2.2020

Kategorie: Hauptspeisen

FOTOS VON EUCH
Lade Dein Foto hoch
FOTO HINZUFÜGEN

Rindfleisch mit Pilzen und Soße ist ein leckeres Fleischgericht. Als Beilage empfehlen sich klassische Salzkartoffeln oder auch Reis.

FOTOS VON EUCH
Lade Dein Foto hoch
FOTO HINZUFÜGEN

Hinzugefügt: , 6.2.2020

Kategorie: Hauptspeisen

Arbeitszeit:
Koch-Backzeit:

ZUTATEN

500 gRindfleisch (z.B. Rückenstück oder Oberschale)
2 St.Zwiebeln
300 gfrische (oder getrocknete) Pilze
Salz, Pfeffer und Kümmel nach Geschmack
Öl, Schmalz nach Bedarf
Pilzbrühe und/oder Pilz-Gewürz
Mehl zum Andicken

ZUBEREITUNG

DRUCKENSPEICHERN
  1. Rindfleisch in Scheiben schneiden, fein klopfen, salzen, pfeffern und mit gemahlenem Kümmel bestäuben. Zwiebeln würfeln und im heißen Öl anschwitzen. Die gewürzten und von einer Seite mit Mehl bestäubten Fleischscheiben hinzufügen und von beiden Seiten anbraten.
  2. Am besten mit Pilzbrühe ablöschen, mit Pilz-Gewürz bestreuen und zugedeckt schmoren. Geputzte frische Pilze (oder eingeweichte getrocknete Pilze) salzen, mit Kümmel würzen und dünsten.
  3. Die gedünsteten Pilze zum Rindfleisch geben und so lange kochen, bis das Rindfleisch gar ist. Wenn das Fleisch weich gegart ist, herausnehmen.
  4. Die Soße eventuell andicken und abschmecken. Die Fleischscheiben wieder zurück legen und mit der Soße mit erwärmen.

Quelle: Vaření a pečení s radostí

REZEPT TEILEN
INSPIRATION FÜR JEDEN TAG
KOMMENTARE ZUM REZEPT
Du antwortest auf einen Kommentar deaktivieren