Raw CHIA Torte

Rezept Raw CHIA Torte

Hinzugefügt: TopJulia, 9.2.2020

Kategorie: Ohne Backen, Fitness, Gesunde Rezepte

FOTOS VON EUCH
Lade Dein Foto hoch
FOTO HINZUFÜGEN

Zum Schluss mit roten Früchten verzieren und den leckeren Geschmack genießen.

FOTOS VON EUCH
Lade Dein Foto hoch
FOTO HINZUFÜGEN

Hinzugefügt: TopJulia, 9.2.2020

Kategorie: Ohne Backen, Fitness, Gesunde Rezepte

Arbeitszeit:

ZUTATEN

Für den Boden:

50 ggetrocknete Feigen, 30 Minuten im Voraus eingeweicht
30 ggetrocknete Inka-Beeren, 30 Minuten im Voraus eingeweicht
120 gMandeln, frisch gemahlen
25 gKokosöl
1 TLKokosblütenzucker
1 PriseSalz und Zimt

Für die Füllung:

350 gCashew Nüsse, 2 Stunden im Voraus eingeweicht
50 gKokosöl
1 St.Banane
3 ELChia Samen
2 ELAgavendicksaft
1 EL Zitronensaft

Für den Belag:

rote Früchte

ZUBEREITUNG

DRUCKENSPEICHERN
  1. Tortenform mit Ø 18 cm bereitstellen. Eingeweichte Feigen und Inka-Beeren ruhen lassen (damit sie sich von der Flüssigkeit befreien). Pürieren und gemahlene Mandeln, Salz sowie Zimt dazugeben. Glatt pürieren und in die mit etwas Kokosöl gefettete Form geben. Für 15 Minuten ins Gefrierfach legen.
  2. Für die Füllung Cashew Nüsse zermixen und mit Banane und Kokosöl glatt verrühren. Anschließend Chia Samen und Agavendicksaft beimengen. Auf den fest gewordenen Tortenboden geben und wieder für 15 Minuten ins Gefrierfach geben.
  3. Zum Schluss mit roten Früchten verzieren und den leckeren Geschmack genießen!

Wir bedanken uns bei Pepe, dass wir das Rezept mit euch teilen dürfen. :)

Quelle: Kuchár Pepe

REZEPT TEILEN
INSPIRATION FÜR JEDEN TAG
KOMMENTARE ZUM REZEPT
Du antwortest auf einen Kommentar deaktivieren