Quark-Osterlamm

Rezept Quark-Osterlamm

Hinzugefügt: , 2.3.2018

Kategorie: Festliche Rezepte, Ostern

FOTOS VON EUCH
Lade Dein Foto hoch
FOTO HINZUFÜGEN

Traditionelles Osterlamm aus Quarkteig mit einem leichten Geschmack nach Zitronenschale.

FOTOS VON EUCH
Lade Dein Foto hoch
FOTO HINZUFÜGEN

Hinzugefügt: , 2.3.2018

Kategorie: Festliche Rezepte, Ostern

ZUTATEN

Für den Teig:

250 gMargarine
3Eier
250 gZucker
1 Pck.Vanillezucker
1 ELZitronenschale
250 gMehl
1/2 Pck.Backpulver
250 gQuark

Außerdem:

2Schokoladenstücke als Augen
Fett für die Form
Mehl für die Form
Puderzucker zum Bestäuben

ZUBEREITUNG

DRUCKENSPEICHERN
  1. Weiche Margarine mit Zucker, Vanillezucker und geriebener Zitronenschale schaumig rühren. Eigelbe hinzufügen und weiter rühren. Eiweiß steif schlagen und unter die Eigelbmasse heben.
  2. Die Hälfte des Mehls mit Backpulver vermischen, mit Quark verrühren und dann das restliche Mehl dazugeben. Die Backform einfetten und mit Mehl bestäuben. Dann mit dem Teig füllen. Ich habe eine etwas kleinere Lammform, deshalb hatte ich zwei Stück.
  3. Das Osterlamm bei 160 °C etwa 50 Minuten backen. In der Form auskühlen lassen und erst dann stürzen. Mit Puderzucker bestäuben und zwei Schokoladenstücken als Augen anbringen.
REZEPT TEILEN
INSPIRATION FÜR JEDEN TAG
KOMMENTARE ZUM REZEPT
Du antwortest auf einen Kommentar deaktivieren