Puddingdessert mit Oreo-Keksen im Glas – Leckeres Süßes ohne Backen auch für die Anschpruchsvollsten

Wir hatten keinen Appetit mehr auf klassische Pudding-Gläser mit Löffelbiskuits und Obst, sondern auf etwas Süßes, Leckeres mit Kokosgeschmack, mit Schokolade und knusprig darf es auch ruhig sein. Dann habe ich das entsprechende Puddingpulver, Kokosraspeln, Schokolade, Sahne und Oreo Kekse aus dem Schrank geholt. Das Ergebnis sind diese Puddinggläser der etwas anderen Art. :)

Hinzugefügt:, 30.1.2019
Kategorie: Hauptspeisen
Arbeitszeit:
Koch-Backzeit:
Rezept Puddingdessert mit Oreo-Keksen im Glas – Leckeres Süßes ohne Backen auch für die Anschpruchsvollsten

Zutaten

1 große Pck.Oreo Kekse
1 Pck.Puddingpulver mit Vanille-Geschmack
600 mlMilch
100 gVollmilchschokolade
1 Pck.Puddingpulver mit Sahne- oder Kokosgeschmack
600 mlMilch
2 ELZucker
2 ELKokosraspeln
100 gZartbitterschokolade
100 mlSchlagsahne (33 % Fett)

Zubereitung

  1. Kekse zerbröseln und eine Hälfte davon in die Gläser verteilen.Tipp: Osterbrot
  2. Vanille-Puddingpulver und Milch zu einem Pudding aufkochen, vom Herd nehmen und unter ständigem Rühren darin Schokolade schmelzen lassen. Sofort auf den Keksen verteilen und mit den restlichen Keksen bestreuen.
  3. Aus Puddingpulver, Milch und Zucker einen Pudding zubereiten. Vom Herd nehmen und Kokosraspeln unterrühren. Auf der zweiten Keks-Schicht in den Gläsern verteilen und eine Stunde erkalten lassen.Tipp: 20 Rezepte für süße und herzhafte Rollen, die ihr euch zu Ostern zubereiten könnt
  4. Schokolade in eine Schüssel geben. Sahne erwärmen und auf die Schokolade gießen. Nun so lange rühren, bis die Schokolade geschmolzen ist. Die Glasur in den Gläsern verteilen. Kalt stellen.
  5. Man kann die Desserts einfach so genießen, ich habe sie noch mit geschlagener Sahne und Oreo Keksen verziert. Das Rezept ergab bei mir 6 große Portionen.Tipp: Ostergebäck OSTERLÄMMER – keine Backform nötig!