Pogatschen aus Schmelzkäse und saurer Sahne

Rezept Pogatschen aus Schmelzkäse und saurer Sahne
FOTOS VON EUCH
Lade Dein Foto hoch
FOTO HINZUFÜGEN

Pogatschen aus saurer Sahne und Schmelzkäse zubereitet. Zuerst sagte ich mir, dass ich nicht experimentieren und klassische Pogatschen mit Grieben zubereiten würde. Schließlich überwog bei mir doch die Neugier und ich versuchte es. Und natürlich bereue ich es nicht, sie waren ausgezeichnet.

FOTOS VON EUCH
Lade Dein Foto hoch
FOTO HINZUFÜGEN
Arbeitszeit:
Koch-Backzeit:

ZUTATEN

600 gMehl
250 gMargarine
2 St.Eier
1 ELSalz
1 St.Hefe
100 mlMilch
200 gsaure Sahne
8 St.Schmelzkäse
1 St.Ei zum Bestreichen
Sesam zum Bestreuen

ZUBEREITUNG

DRUCKENSPEICHERN
  1. Zuerst den Vorteig zubereiten. Hefe mit etwas lauwarmer Milch vermischen und bei Raumtemperatur gehen lassen.
  2. Den Vorteig mit allen anderen Zutaten in eine Schüssel geben und zu einem glatten Teig verarbeiten. Den Teig eine Stunde lang gehen lassen.
  3. Danach den Teig ca. 1 cm dick ausrollen, die Seiten zur Mitte falten und 20 Minuten ruhen lassen.
  4. Dann wieder 1 cm dick ausrollen, Pogatschen ausstechen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen.
  5. Mit Ei bestreichen und Sesam bestreuen.
  6. Bei 200 °C ca. 20 Minuten backen.
REZEPT TEILEN
INSPIRATION FÜR JEDEN TAG
KOMMENTARE ZUM REZEPT
Du antwortest auf einen Kommentar deaktivieren