Pizza-Käsestangen

Wie kann man simpel und schnell für die Gäste etwas zum Knabbern machen? Ganz einfach, nämlich mit Hefeteig (wie für Pizzen, aber zusätzlich mit Käse) und einer Mischung aus saurer Sahne, Käse und Paprikapulver. Ein leckerer Party-Snack, der sicherlich gut ankommt.

Hinzugefügt:admin, 23.6.2017
Kategorie: Snacks und kleine Gerichte
Pizza-Käsestangen

Zutaten

700 gMehl
250 gButter
6 ELSchmalz
2 St.Eigelb
30 gfrische Hefe
150 gKäse, gerieben
175 gsaure Sahne
1 TLSalz
1 TLKümmel
100 mlMilch
1Ei zum Bestreichen
1 TLPaprikapulver

Zubereitung

  1. Hefe in warme Milch hineinbröseln und aufgehen lassen.
  2. In eine Schüssel Mehl, Schmalz, Eigelbe, die Hälfte des geriebenen Käses, saure Sahne, Salz und dann auch die vorbereitete Hefe geben.
  3. Alles verkneten und 3 – 4 Stunden ruhen lasen.
  4. Den Teig anschließend auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen und in Stangen schneiden. Diese auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Mit verquirltem Ei bestreichen und mit Paprikapulver und Kümmel bestreuen.
  5. Die Stangen mit dem restlichen Käse bestreuen und in den Ofen schieben. Bei 200 °C goldbraun backen. Guten Appetit!