Pilzsoße mit böhmischen Knödeln

Weil man gerade die Pilzsaison hat und ich überall Bilder mit Pilzen sehe, habe ich ein Tipp für euch! Eine leckere Pilzsoße, die man mit böhmischen Knödeln oder Salzkartoffeln servieren kann.

Hinzugefügt:, 14.2.2017
Kategorie: Hauptspeisen
Rezept Pilzsoße mit böhmischen Knödeln

Zutaten

500 gPilze
1 ELSchmalz
1 St.Lorbeerblatt
3 St.Piment
2 ELgestrichen Mehl
nach GeschmackSalz, frisch gemahlener Pfeffer
3 TLEssig
PriseZucker
1 St.Zwiebel
1 BecherSchlagsahne
Milch nach Bedarf

Zubereitung

  1. Die geputzten Pilze schneiden.Tipp: 20 Rezepte für süße und herzhafte Rollen, die ihr euch zu Ostern zubereiten könnt
  2. Die Zwiebel im Schmalz anbraten und die Pilze dazugeben. Salzen, pfeffern, das Lorbeerblatt und Piment dazugeben und kurz braten.
  3. Mit etwas Wasser ablöschen und weich dünsten. Die Zeit hängt von der Pilzart ab. Die Sahne mit Mehl verrühren und zu den Pilzen geben.Tipp: Ungarische Oster-Terrine mit Gemüse und Ei
  4. Essig, Zucker und nach Bedarf Milch dazugeben und bei milder Hitze kurz aufkochen. Mit Salz abschmecken.
  5. Mit böhmischen Knödeln oder Salzkartoffeln servieren.Tipp: Ein einfacher Trick mit Reis und in nur wenigen Sekunden habt ihr diese schönen Ostereier

Autor: Naďa I. (Rebeka)