Perfekte Party Speck-Käse-Stangen

Belegte Brötchen, Häppchen, Chips, Stangen, Nüsse – das alles gehört zu einer Silvester/Neujahrsparty. Und natürlich auch Alkohol, Kuchen und Weihnachtsplätzchen, die übrig geblieben sind. Wollt ihr etwas Ungewöhnliches vorbereiten, was sicherlich allen schmecken wird, probiert diese Speck/Schinken-Käse-Stangen. Ich mache sie jedes Jahr und glaubt mir, dass sie immer viel schneller aufgegessen werden als belegte Brötchen oder Häppchen. Für die Stangen kann entweder Blätterteig oder Hefeteig verwendet werden, beide sind super.

Hinzugefügt:, 3.7.2017
Kategorie: Snacks und kleine Gerichte, Party, Silvester und Neujahr
Perfekte Party Speck-Käse-Stangen

Zutaten

Hefeteig oder Blätterteig
Speck oder Schinken
Käse
verschiedene Samen zum Bestreuen
Eigelb zum Bestreichen

Zubereitung

  1. Ich habe einen klassischen Teig vorbereitet, den ich für die kleinen Schinken-Käse-Hefezöpfe verwende. Das Rezept findet ihr hier: Kleine Schinken-Käse-Hefezöpfe.
  2. Den Hefeteig auf einer Arbeitsfläche ca. 0,5 cm dick ausrollen. (Wer keine Lust hat, einen Hefeteig zu machen, kann stattdessen auch Blätterteig kaufen. Ich habe beides probiert und beide Varianten sind super lecker.)
  3. Den Teig in Streifen schneiden, jeweils mit geriebenem Käse bestreuen, eine Scheibe Speck darauf legen und spiralförmig verdrehen.
  4. Die Stangen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen, mit Eigelb bestreichen, mit beliebigen Samen bestreuen und im vorgeheizten Backofen bei 200 ° C goldbraun backen.
  5. Es ist ein leckerer Snack für Partys, probiert es mal aus. Ich mache sie oft und es bleibt nichts übrig.