Panierte Frikadellen mit Salzkartoffeln

Frittiertes ist heutzutage als eine „Sünde auf dem Teller“ angesehen, aber ab und zu darf man sich doch so etwas gönnen. Guten Appetit!

Hinzugefügt:, 25.4.2017
Kategorie: Hauptspeisen
Panierte Frikadellen mit Salzkartoffeln

Zutaten

500 gSchweinefleisch (ein mageres Stück vom Bauch oder Schulter), gehackt
150 mlSahne (12% Fett)
200 gEdamer (40% Fett)
3Eier
Salz
Pfeffer, frisch gemahlen
Semmelbrösel
Fett (Schmalz) zum Braten
Kartoffeln

Zubereitung

  1. Hackfleisch mit Sahne vermengen und in einer verschließbaren Box über Nacht kalt stellen.
  2. Den Käse fein reiben und zum Fleisch dazugeben. Das Ganze nach Geschmack salzen und pfeffern und gut umrühren.
  3. Mit angefeuchteten Händen Frikadellen formen und diese durch verquirlte (und leicht gesalzene) Eier ziehen und in Semmelbröseln wälzen. Diesen Schritt noch einmal wiederholen.
  4. Dann bei niedriger Flamme im heißen Fett beidseitig braten. Beilage: Salzkartoffeln.

P.S. Das Rezept ergibt entweder 4 XXL oder 6 kleine Frikadellen :) 

Für dieses Rezept bedanken wir uns bei einer tollen Köchin - Naďa Indruchová

Quelle: Vaření s Tomem