Nussplätzchen mit Schokoglasur

Nussplätzchen mit Vanillecreme und Schokoglasur. Diese Plätzchen sind bei uns der Klassiker auf dem Weihnachtstisch. Falls ihr etwas Neues probieren möchtet, kann ich diese nur empfehlen.

Hinzugefügt:admin, 5.10.2017
Kategorie: Weihnachtsplätzchen, Weihnachten
Nussplätzchen mit Schokoglasur

Zutaten

Für den Teig:
250 gMehl
250 gMargarine
200 gPuderzucker
150 gNüsse, gemahlen
2 ELKakaopulver
1/2 TLNatron
Für die Füllung:
500 mlMilch
2 Pck.Puddingpulver mit Vanille-Geschmack
1 Pck.Vanillezucker
250 gButter
1 TassePuderzucker
Außerdem:
Schokoladenglasur

Zubereitung

  1. Für den Teig alle Zutaten verkneten, ausrollen, Kreise und Blümchen ausstechen (die gleiche Anzahl von beiden, sodass man Paare bekommt). Bei 180 °C backen.
  2. Milch, Puddingpulver und Zucker wie gewohnt zu einem Pudding aufkochen.
  3. Butter und Puderzucker schaumig rühren, den kalten Pudding hinzufügen und zu einer glatten Creme rühren.
  4. Die Teilchen mit der Creme zusammenkleben und anschließend mit geschmolzener Schokoladenglasur überziehen.
  5. Ich habe sie jeweils mit einer Nuss dekoriert, ist aber kein Muss.