Nusskörbchen mit Schokolade

Diese Körbchen mit Schokolade und einer süßen Nussfüllung haben bei uns in der Familie im Weihnachtsgebäck den ersten Platz.

Hinzugefügt:, 7.11.2017
Kategorie: Kuchen, Kleingebäck, Weihnachtsplätzchen
Nusskörbchen mit Schokolade

Zutaten

Für die Schokolade:
150 gSchokolade
125 ggehärtetes Pflanzenfett
1-2 ELKakaopulver
Für die Füllung:
50 mlKaffee (Espresso), stark
100 gZucker
1 Pck.Vanillezucker
100 gNüsse, gemahlen
50 ggehärtetes Pflanzenfett
Rum nach Geschmack
Außerdem:
Smarties
Papierkörbchen

Zubereitung

  1. Zucker und Kaffee unter ständigem Rühren zum Kochen bringen, Nüsse hinzufügen und noch kurz aufkochen. Dann Pflanzenfett (Kokosfett) dazugeben und so lange rühren, bis eine homogene Masse entsteht. Zum Schluss etwas Rum unterrühren und dann auskühlen lassen.
  2. Fett bei milder Hitze schmelzen und Schokolade dazugeben. (Wenn ich die Schokolade nicht dunkel genug finde, gebe ich noch 1 EL Kakaopulver dazu). So lange rühren, bis eine homogene Masse entsteht (nicht kochen!). Mit einem Teelöffel in die Papierkörbchen füllen, kurz abwarten (bis es etwas fester wird). Die Körbchen dabei immer ein bisschen neigen, damit sich Schokolade auch an dem Rand der Körbchen gut verteilt.
  3. Die Körbchen nun mit der Nussfüllung befüllen und zum Schluss wieder etwas Schokolade darauf geben. Fest werden lassen.

Anmerkung: Jeder kann Schokolade nach seinem Geschmack auswählen. Ich benutze meistens Hälfte/Hälfte Vollmilchschokolade und Zartbitterschokolade. Die Menge des Zuckers kann man auch variieren. Die Papierkörbchen verwende ich immer doppelt. Heutzutage gibt es aber richtig feste Papierkörbchen, da ist das nicht nötig. Fett auf gar keinen Fall durch Butter ersetzen, sonst werden die Körbchen nicht fest!

Quelle: Recepty z mojej kuchyne