Nuss-Rolle OHNE Mehl und in ein paar Minuten zubereitet

Fantastische Nuss-Rolle mit saurer Sahne und ohne Mehl. Saftig, schnell und einfach. Vielleicht würde ich das nächste Mal Mascarpone oder Mascarpone-Schlagsahne-Creme statt saure Sahne nehmen, es wäre fester und besser zu schneiden. Was aber den Geschmack angeht, war die Rolle top. Sicherlich habe sie nicht zum letzten Mal gemacht. Meiner ganzen Familie hat sie geschmeckt.

Hinzugefügt:admin, 13.2.2017
Kategorie: Fitness, Kuchen, Kleingebäck
Nuss-Rolle OHNE Mehl und in ein paar Minuten zubereitet

Zutaten

4Eier
4 ELZucker
1 Pck.Vanillezucker
50 gWalnüsse, gemahlen
200 gsaure Sahne oder Schmand
Puderzucker nach Geschmack

Zubereitung

  1. Eiweiß steif schlagen und Schritt für Schritt den Zucker und Vanillezucker dazugeben. Wenn man einen glänzenden steifen Eischnee hat, gibt man verquirlte Eigelbe dazu. Zum Schluss nur noch die gemahlenen Nüsse unterheben.
  2. Ein Backblech mit Backpapier auslegen und eine dünne Schicht Teig darauf verteilen. Im vorgeheizten Backofen bei 180 °C 12-15 Minuten backen.
  3. Sofort nach dem Backen das Backpapier abziehen (falls es nicht geht, kann man den Teig mit einen weichen Tuch abdecken, kurz abwarten und noch einmal probieren. Das Papier sollte dann vom Teig ohne Probleme abgehen.)
  4. Saure Sahne mit Puderzucker verrühren und den Teigboden damit bestreichen. Aufrollen und in den Kühlschrank stellen.
  5. Vor dem servieren mit Puderzucker bestäuben.