Nuss-Plätzchen mit Wein-Schokoladen-Creme

Rezept Nuss-Plätzchen mit Wein-Schokoladen-Creme
FOTOS VON EUCH
Lade Dein Foto hoch
FOTO HINZUFÜGEN

Habt ihr jemals eine Weinfüllung für Plätzchen zubereitet? Der Geschmack ist phänomenal. Autor: Triniti

FOTOS VON EUCH
Lade Dein Foto hoch
FOTO HINZUFÜGEN
Arbeitszeit:
Koch-Backzeit:

ZUTATEN

Für den Teig:

125 gButter
120 gPuderzucker
150 ggemahlene Haselnüsse (oder Walnüsse)
1/2 TLZimt
1 St.Eigelb
3 ELsaure Sahne
300 gMehl
1 TLBackpulver

Für die Creme:

200 mlRoséwein
2 ELMaisstärke
4 ELZucker
40 gKochschokolade
20 gButter

ZUBEREITUNG

DRUCKENSPEICHERN
  1. Butter mit Puderzucker schaumig rühren, gemahlene Nüsse, Zimt, Eigelb und Sahne hinzufügen (ihr könnt auch etwas geriebene Zitronen- oder Orangenschale dazugeben). Mit dem Handrührgerät rühren und anschließend das gesiebte Mehl und Backpulver hinzufügen. Zu einem glatten Teig verarbeiten und mindestens eine Stunde lang kaltstellen.
  2. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsplatte ausrollen und verschiedene Formen ausstechen. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und bei 150 °C ca. 10 Minuten backen.
  3. Für die Creme:
    Wein in einem kleinen Topf erhitzen. Zucker und Maisstärke in 50 ml Wein glattrühren und zum warmem Wein hinzufügen. Einen dicken „Weinpudding“ kochen und danach vom Herd nehmen. Die zerbrochene Schokolade und Butter in den noch heißen „Pudding“ geben und unter Rühren schmelzen lassen.
  4. Immer zwei Plätzchen mit der zubereiteten Creme zusammenkleben und die Oberseite mit Puderzucker bestreuen.
REZEPT TEILEN
INSPIRATION FÜR JEDEN TAG
KOMMENTARE ZUM REZEPT
Du antwortest auf einen Kommentar deaktivieren