Nuss-Körbchen mit Schokolade

Rezept Nuss-Körbchen mit Schokolade
FOTOS VON EUCH
Lade Dein Foto hoch
FOTO HINZUFÜGEN

Einfache weihnachtliche Mini-Tartelettes, die auf keiner Weihnachtstafel fehlen dürfen. Ein zarter Teig mit Walnussfüllung in Schokoladenglasur getaucht und mit einer Nuss verziert.

FOTOS VON EUCH
Lade Dein Foto hoch
FOTO HINZUFÜGEN
Arbeitszeit:
Koch-Backzeit:

ZUTATEN

Für den Teig:

400 gMehl
100 gPuderzucker
200 gButter
4 St.Eigelb

Für die Füllung:

200 ggemahlene Walnüsse
100 gButter
100 gPuderzucker
120 gEierplätzchen (oder Löffelbiskuits, dann aber weniger Puderzucker verwenden)
Rum nach Geschmack

Für die Schokoladenglasur:

130 gSchokolade
70 gButter

ZUBEREITUNG

DRUCKENSPEICHERN
  1. Alle Zutaten für den Teig zu einer Kugel verarbeiten und mindestens 30 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen. Danach kleine Kugeln formen, in geeignete Förmchen geben und mit einem Kochlöffelstiel hineindrücken. Im vorgeheizten Backofen bei 175 °C ca. 10 - 15 Minuten backen.
  2. Für die Füllung Butter mit Zucker in einer Schüssel schaumig rühren und nach und nach auch die anderen Zutaten unterrühren. Auf die ausgekühlten Körbchen die Walnuss-Masse mit einem Spritzbeutel spritzen und im Kühlschrank fest werden lassen.
  3. Wenn die Masse fest ist, in Schokoladenglasur tauchen und nach eigener Fantasie verzieren, zum Beispiel mit einer Nuss.
REZEPT TEILEN
INSPIRATION FÜR JEDEN TAG
KOMMENTARE ZUM REZEPT
Du antwortest auf einen Kommentar deaktivieren