Nuss-Körbchen mit Kakao-Creme - Betrunkener Isidor Plätzchen

Rezept Nuss-Körbchen mit Kakao-Creme - Betrunkener Isidor Plätzchen
FOTOS VON EUCH
Lade Dein Foto hoch
FOTO HINZUFÜGEN

Fantastische Mini-Tartelettes mit Walnussfüllung und Kakao-Creme. Sie sind einfach perfekt, weswegen sie bei uns zu Weihnachten auch nicht mehr fehlen dürfen. Was ist euer Lieblingsdessert oder eure Lieblingsplätzchen für Weihnachten?

FOTOS VON EUCH
Lade Dein Foto hoch
FOTO HINZUFÜGEN
Arbeitszeit:
Koch-Backzeit:

ZUTATEN

Für den Teig:

400 gMehl
200 gPuderzucker
140 ggemahlene Walnüsse
1 St.Ei
2 ELKakaopulver
250 gButter

Für die Nuss-Füllung:

300 ggemahlene Walnüsse
100 gPuderzucker
1 Pck.Vanillezucker
100 mlRum

Für die Kakao-Creme:

3 St.Eier
150 gZucker
1 Pck.Vanillezucker
300 gButter
2 ELKakaopulver

Für die Schokoladenglasur:

200 gSchokolade
100 gFett
Marmelade nach Geschmack

ZUBEREITUNG

DRUCKENSPEICHERN
  1. Für den Teig alle Zutaten homogen miteinander vermischen, in die Förmchen füllen und bei 170 °C ca. 8 Minuten backen – immer im Auge behalten.
  2. Nach dem Backen auskühlen lassen, stürzen, mit Marmelade bestreichen und mithilfe eines Spritzbeutels mit der Nuss-Füllung füllen. Für die Nuss-Füllung einfach alle Zutaten miteinander verrühren.
  3. Für die Kakao-Creme Eier, Zucker und Vanillezucker über einem Wasserbad zu einem festen Schaum rühren. Vom Herd nehmen und auskühlen lassen. Die Butter mit dem Kakaopulver schaumig rühren, nach und nach in die ausgekühlte Ei-Masse unterrühren und damit die Körbchen verzieren.
  4. Im Kühlschrank auskühlen lassen und abschließend in Schokoladenglasur (Schokolade mit Fett schmelzen) tauchen.
REZEPT TEILEN
INSPIRATION FÜR JEDEN TAG
KOMMENTARE ZUM REZEPT
Du antwortest auf einen Kommentar deaktivieren