Nudelauflauf mit Thunfisch und Käse

Der Nudelauflauf war lecker und vor allem sehr schnell fertig. Wir sind erst kurz vor Mittag nach Hause gekommen und Punkt 12 war das Mittagessen schon auf dem Tisch. Habe ich es hier schon irgendwann erwähnt, dass ich Nudelaufläufe liebe? Und zwar aller Art: mit Bechamelsoße, Tomatensoße oder auch mit Pilzen; am liebsten habe ich aber diese Variante mit Thunfisch. Für einige ist das eine ungewöhnliche Kombination, aber mir schmeckt sie sehr. Probiert es mal aus.

Hinzugefügt:, 25.8.2017
Kategorie: Hauptspeisen, Nudeln
Rezept Nudelauflauf mit Thunfisch und Käse

Zutaten

300 gNudeln im Rohzustand
3 ELMehl
500 mlMilch
2 TLSenf
50 gButter
100 gErbsen, tiefgefroren
100 gMais
1 DoseThunfisch
nach Geschmack Salz
200 gReibekäse

Zubereitung

  1. Nudeln in gesalzenem Wasser gar kochen.Tipp: Die 13 besten Rezepte für schnelle Ofengerichte
  2. Butter schmelzen, Mehl hinzufügen und zur Mehlschwitze verrühren. Kalte Milch dazugeben, salzen, Senf dazugeben und rühren, bis eine glatte Soße entsteht. Die Soße anschließend noch 3 Minuten kochen lassen.
  3. Die Nudeln mit Thunfisch, Erbsen, Mais, Salz und der Soße vermengen. Die Mischung in eine Auflaufform geben und mit geriebenem Käse bestreuen.Tipp: Ein einfacher Trick mit Reis und in nur wenigen Sekunden habt ihr diese schönen Ostereier
  4. Goldbraun backen.