Nudelauflauf mit Rauchfleisch und selbstgemachten Nudeln

Rezept Nudelauflauf mit Rauchfleisch und selbstgemachten Nudeln

Hinzugefügt: , 18.1.2018

Kategorie: Nudeln, Hauptspeisen

FOTOS VON EUCH
Lade Dein Foto hoch
FOTO HINZUFÜGEN

Selbstgemachte Nudeln sind einfach top.

FOTOS VON EUCH
Lade Dein Foto hoch
FOTO HINZUFÜGEN

Hinzugefügt: , 18.1.2018

Kategorie: Nudeln, Hauptspeisen

ZUTATEN

300 ggeräucherter Schweinenacken, gekocht
100 gSpeckwürfel
2große Zwiebeln
2 ELSchweineschmalz (davon 1 EL zum Einfetten der Auflaufform)
4Eier
200 mlKochsahne (mit 12% Fettanteil)

Für die Nudeln:

300 gdoppelgriffiges Mehl
3Eier
1 ELWasser
1 ELÖl

ZUBEREITUNG

DRUCKENSPEICHERN
  1. Speckwürfel in 1 EL Schweineschmalz anbraten. Zwiebeln würfeln und glasig anbraten. Rauchfleisch in Würfel schneiden, in die Pfanne geben und mit erwärmen. Die Auflaufform mit 1 EL Schweineschmalz einfetten. Die Fleisch-Mischung aus der Pfanne mit den gekochten Nudeln vermischen und in die Form geben. Pfeffern und nach Bedarf salzen. In den auf 200 °C vorgeheizten Backofen schieben und 15 Minuten backen. Eier in Sahne verquirlen und den Nudelauflauf damit übergießen. Die Temperatur auf 160 °C senken und den Auflauf noch 15-20 Minuten fertig backen.
  2. Für die Nudeln Mehl auf die Arbeitsfläche geben, in der Mitte eine Mulde machen und diese mit Eiern, Wasser und Öl füllen. Mit einem Besteckmesser das Mehl vom Rand zur Mitte hin schieben. Das Ganze anschließend von Hand zu einem festen, elastischen und nicht klebrigen Teig verkneten. Einen Laib formen und in einer Plastiktüte 30 Minuten kalt stellen. Die Arbeitsfläche leicht mit Mehl bestäuben. Den Teig in 4 Portionen teilen und jeweils 2 mm dünn ausrollen. Die Teigplatten auf saubere Geschirrtücher legen und von beiden Seiten jeweils 15 Minuten trocknen lassen. Dann in 1,5 cm breite Streifen schneiden und diese in Quadrate schneiden. Alle in einer Schicht noch kurz trocknen lassen. Die Nudeln in genügend Salzwasser 3 Minuten kochen. Abseihen und sofort mit dem angebratenen Fleisch vermischen, damit sie nicht zusammenkleben.
REZEPT TEILEN
INSPIRATION FÜR JEDEN TAG
KOMMENTARE ZUM REZEPT
Du antwortest auf einen Kommentar deaktivieren