Mören-Erbsen-Hähnchensalat

Einfach, schmackhaft und vor allem ohne Gewissensbisse. Bereitet euch diesen leckeren Salat mit fettarmem Joghurt zu. Manche verwenden Mayonnaise, aber meiner Meinung nach ist sie zu schwer und man spürt sie auch noch einige Stunden später im Magen. Man verwendet besser fettarmen Joghurt und eventuell ein paar Tropfen Zitronensaft. Das macht den Salat viel leichter. Möhren und Erbsen sind ein essenzieller Bestandteil jedes Salates, zumindest bei mir, deshalb mische ich sie in jeden einzelnen Salat mit rein.

Hinzugefügt:, 28.7.2017
Kategorie: Gesunde Rezepte, Salate
Rezept Mören-Erbsen-Hähnchensalat

Zutaten

250 gHähnchenbrust
100 gErbsen (tiefgefroren oder aus der Dose)
100 ggegarte Möhren
4 ELfettarmer Naturjoghurt
1Frühlingszwiebel
Salz, Pfeffer

Zubereitung

  1. Hähnchenfleisch putzen, waschen und im Salzwasser gar kochen. Auskühlen lassen und in Streifen schneiden. Diese in eine Schüssel geben und mit Erbsen sowie den klein geschnittenen gegarten Möhren und der klein geschnittenen Zwiebel vermengen.
  2. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und zum Schluss mit Naturjoghurt vermengen. Alles gründlich miteinander vermischen und für eine halbe Stunde in den Kühlschrank stellen. Geschmäcker aller Zutaten werden sich verbinden und man kann es genießen.
  3. Gesund zu leben ist heutzutage voll im Trend, probiert also dieses einfache Rezept für einen  gesunden Salat aus.