Mischobst für lange Winterabende einkochen

Dieses Mischobst hat sich letztes Jahr bewiesen, deshalb mache ich es dieses Jahr genauso. Ich nehme von jeder Obstsorte nur ein bisschen. Ich habe Himbeeren, Kiwis, Honigmelone, Pfirsiche und Nektarinen verwendet. Wenn ihr noch andere Früchte im Garten habt, könnt ihr sie natürlich dazugeben. Die Mengen der jeweiligen Sorten sind nicht relevant. Ich habe einfach alles verwendet, was ich zu Hause hatte.

Hinzugefügt:, 29.8.2018
Kategorie: Eingemachtes
Arbeitszeit:
Koch-Backzeit:
Mischobst für lange Winterabende einkochen

Zutaten

Obst:
Himbeeren
Kiwis
Honigmelone
Pfirsiche
Nektarinen
Aufguss:
2 LWasser
1 kgZucker
Rum nach Bedarf

Zubereitung

  1. Obst putzen und kleiner schneiden. Die Stücke in Einmachgläser füllen. Ich habe zusätzlich 1 EL Rum in jedes Glas hinzugefügt.
  2. Den Aufguss zum Kochen bringen, abkühlen lassen und in die Gläser füllen. Diese gut verschließen und einkochen.
  3. Wenn das Wasser im Topf zu kochen beginnt, die Gläser rausnehmen und auf den Kopf stellen. Nach 5 Minuten wieder zurück stellen und mit einem Geschirrtuch zudecken.
  4. Wenn sie abgekühlt sind, dann beschrifte und schmücke ich die Gläser und stelle sie an einen sicheren Ort.