Migas – das Gericht armer Spanier

Rezept Migas – das Gericht armer Spanier

Hinzugefügt: , 9.2.2017

Kategorie: Hauptspeisen

FOTOS VON EUCH
Lade Dein Foto hoch
FOTO HINZUFÜGEN

Dieses Gericht ist preiswert, schnell und schmackhaft. Jeder hat mal Brot übrig und dies ist eine gute Verwendung dafür.

FOTOS VON EUCH
Lade Dein Foto hoch
FOTO HINZUFÜGEN

Hinzugefügt: , 9.2.2017

Kategorie: Hauptspeisen

ZUTATEN

4-6 Scheibenaltes Brot
1 St.Zwiebel
1/2 St.Porree
3 St.bunte Paprikaschoten
etwa 100 gFrühstücksspeck
nach Geschmack Salz, Pfeffer, Curry- und Chilipulver
nach Bedarf Öl
nach Geschmack Knoblauch

ZUBEREITUNG

DRUCKENSPEICHERN
  1. In einer Pfanne die Zwiebel anbraten, den geschnittenen Knoblauch, Porree, Frühstücksspeck und die klein geschnittene Paprika dazugeben. Nach Geschmack würzen und so lange rösten, bis das Gemüse bissfest gar ist.
  2. In einer anderen Pfanne das in kleine Stücke geschnittene Brot im Öl goldbraun braten; das Brot sollte schön knusprig sein. Danach alles zusammen mischen.
  3. Dieses Gericht ist preiswert, schnell und schmackhaft. Jeder hat mal Brot übrig und dies ist eine gute Verwendung.
REZEPT TEILEN
INSPIRATION FÜR JEDEN TAG
KOMMENTARE ZUM REZEPT
Du antwortest auf einen Kommentar deaktivieren